RETAIL
Henkell hilft Gastronomie aus
Redaktion 30.04.2020

Henkell hilft Gastronomie aus

WIEN. Kaum eine Branche ist von der Coronakrise im Frühjahr 2020 so stark betroffen wie die Gastronomie. Henkell Freixenet hat deshalb eine spezielle Aktion ins Leben gerufen, um seine Solidarität mit den Kunden zu zeigen: Seit Anfang dieser Woche liefert der Geschäftsführer mit seinem Gastronomievertriebsteam für Lokale in ganz Österreich kostenlos Speisen aus, sämtliche Kosten werden dabei von Henkell Freixenet übernommen.

Auch mit anderen Maßnahmen wie Gutscheinkauf oder Gesten wie Pikkolo- Flaschen als Gratiszugabe für Hauszustellungen, unterstützt der heimische Marktführer im Schaumweinbereich in der Krisensituation.

Full Service
Derzeit profitieren zehn Gaststätten, die Lieferservice anbieten, von dieser Hilfestellung, darunter die Ebbser Trattoria in Tirol, die Pizzeria Peppino in Stockerau, und das Zuppa in Wien-Alsergrund (Bild). Die Kosten für Benzin, Lieferfahrzeuge
und Schutzmasken werden dabei vollständig von Henkell Freixenet getragen.

Österreich-Geschäftsführer Philipp Gattermayer: „Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, Kunden in der Gastronomie gerade jetzt unsere Verbundenheit zu demonstrieren“. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL