RETAIL
Hornig auf Erfolgskurs J. Hornig

Johannnes Hornig

J. Hornig

Johannnes Hornig

Redaktion 13.02.2017

Hornig auf Erfolgskurs

Umsatzsteigerung um 14 Prozent.

GRAZ. Die Österreichische Spezialitätenrösterei J. Hornig beendet das vergangene Jahr mit einem Umsatz von 16,8 Mio. €, was einem deutliche Plus von 14,3% entspricht. „Das Ergebnis ist mehr als erfreulich. Es ist der Beweis, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wir wollen die modernste Kaffeemarke Österreichs sein, und das kommt bei den Kunden gut an“, resümiert Geschäftsführer Johannes Hornig. Neben der Stärke in Südösterreich hat sich die Österreichische Spezialitätenrösterei über die letzten Jahre auch zu einem der nationalen Top-Anbieter von Kaffee und Heißgetränken entwickelt. Heute verfügt Hornig im Außer-Haus-Bereich (Gastronomie und Büro) über rund 5.000 Kunden. Vor allem im Raum Wien wird derzeit expandiert.
 
Starke Markenbekanntheit
Auch das Marken-Monitoring des market Instituts Ende letzten Jahres zeigt, dass Kaffee von J. Hornig beim Endkonsumenten gefragt ist - und sich die Österreichische Spezialitätenrösterei zusehends von einer regionalen zu einer nationalen Marke entwickelt. So ist die gestützte Bekanntheit im Westen Österreichs um sieben Prozent gestiegen, im Osten Österreichs gibt es sogar eine Steigerung um zehn Prozent. „Umso mehr freuen wir uns auf die Eröffnung unserer J. Hornig Kaffeebar“, so Hornig – die Spezialitätenrösterei eröffnet in Kürze im 7. Wiener Gemeindebezirk ihre erste Kaffeebar. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema