RETAIL
Ikea sagt „Hej“ © Ikea
© Ikea

Redaktion 05.06.2018

Ikea sagt „Hej“

Grätzlfest im 15. Bezirk.

WIEN. Der schwedische Möbelriese geigt ab 9. Juni im 15. Bezirk auf: Mit 75 Workshops, vier permanenten Locations und zehn temporären Veranstaltungsorte sagt Ikea „Hej“. Kochen, essen, Musik machen, reden und sporteln sind dann für drei Wochen angesagt. Als „Festivalzentrale“ fungiert das Ikea Infobüro am geplanten, neuen Standort in der Mariahilfer Straße 132. „Uns war es wichtig, ein Programm zu schaffen, das die Menschen, die hier wohnen und arbeiten, anspricht“, umreißt Corinna Wascher, stv. Marketingleiterin von Ikea Österreich und Initiatorin des Grätzlfests. „Ikea möchte mit einem neuen, innovativen Standort am Wiener Westbahnhof im Bezirk heimisch werden. Für uns war es daher selbstverständlich, auch entsprechend ‚Hallo‘ zu sagen“, so Wascher. Drei Themenschwerpunkte gibt es für die Bereiche „Work“ (im House of Bandits Co-Working-Space in der Kauergasse 10), „Food & Celebrations“ (in der Werkstadt 15 in der Reindorfgasse 30) sowie „Do it yourself“ (in der Ateliergemeinschaft Sechshauserstraße 37). Mit Nummer vier, „Sports & Play“, werden diverse Örtlichkeiten genutzt oder finden überhaupt jahreszeitengerecht outdoor statt. Fotowalks oder Poetry Slams ergänzen das Programm. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL