RETAIL
Ja! Natürlich Popcornmais in höchster Bio-Qualität aus dem Weinviertel neu im Regal © Ja! Natürlich

Neuer Ja! Natürlich Bio-Popcornmais.

© Ja! Natürlich

Neuer Ja! Natürlich Bio-Popcornmais.

Redaktion 15.04.2021

Ja! Natürlich Popcornmais in höchster Bio-Qualität aus dem Weinviertel neu im Regal

Ab sofort bringt Ja! Natürlich mit dem neuen Bio-Popcornmais zum Selbermachen ein bisschen Kinofeeling nach Hause.

WIEN. Egal, ob man Popcorn lieber klassisch salzig oder herrlich süß genießen möchte, mit dem Ja! Natürlich Popcornmais sind der Kreativität bei der Zubereitung kaum Grenzen gesetzt. Der Neuzugang ist österreichweit in den Filialen von Billa, Billa Plus, Sutterlüty und in ausgewählten Adeg Märkten erhältlich.

„Es freut mich, dass wir den Bio-Fans mit dem Ja! Natürlich Popcornmais jetzt einen neuen Snackgenuss in höchster regionaler Bio-Qualität aus dem niederösterreichischen Weinviertel anbieten können. Viele von uns verbinden mit dem Duft frisch zubereiteter Popcorn Erinnerungen an entspannte Kinoabende. Da uns dieses Vergnügen derzeit verwehrt ist, springt Ja! Natürlich jetzt ein und bietet Popcorn zum Selbermachen zu Hause in allerhöchster Bio-Qualität“, stellt Ja! Natürlich-Geschäftsführerin Klaudia Atzmüller das Neuprodukt im Snacks-Regal vor.

Körner von zweieinhalb bis drei Bio-Maiskolben aus dem Weinviertel pro Packung
Der Ja! Natürlich Bio-Popcornmais wird nach höchsten biologischen Standards und unter Verzicht auf chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel in Niederösterreichs Weinviertel angebaut. Mit höchsten Produktionsstandards, die substanziell über den Mindeststandard hinausgehen und relevante Aspekte des Klimaschutzes berücksichtigen, leistet Ja! Natürlich seit mehr als 27 Jahren mit seinen Partnern in der heimischen Bio-Landwirtschaft einen wichtigen Beitrag für Mensch, Natur, Tier und Umwelt. Pro 250 g-Packung
Ja! Natürlich Popcornmais werden nur die besten Maiskörner von zweieinhalb bis drei Bio-Maiskolben verwendet. Damit aus Mais Popcorn wird, bedarf es spezieller Maissorten. Für den Ja! Natürlich Popcornmais wird die Bio-Maissorte „Pop15“ verwendet. Ihr Anbau erfolgt wie bei herkömmlichem Mais, der Ertrag fällt jedoch etwas geringer aus. Geerntet wird der Ja! Natürlich Popcornmais im Herbst, dann haben die Bio-Maiskörner ihre reife, harte Schale erreicht.

14 bis 14,5 Prozent Restfeuchte nach der Trocknung ausdrücklich erwünscht
Nach der Ernte der Bio-Maiskolben am Feld findet die so genannte Entlieschung statt. Bei diesem Prozess werden alle Blätter von den Kolben entfernt, um bei der anschließenden Selektion höchste Qualität der verbleibenden Kolben sicherzustellen. Danach werden die Bio-Maiskolben getrocknet, wobei darauf zu achten ist, 14 bis 14,5% der Restfeuchte im Korn zu erhalten. Dies ist nötig, um später den „Popvorgang“ auszulösen. Nach der Trocknung löst eine Rebelmaschine die Körner von den Kolben; im Anschluss erfolgt ihre Reinigung. Vor der Abfüllung wird das gereinigte Korn der Kalibrierung zugeführt. Hier sortieren Siebe den Bio-Mais nach Größe und Form.

Süße Rezeptidee: Ja! Natürlich „Schokozauber mit Popcorn-Topping“
So verschieden die Geschmäcker und Vorlieben beim Snacken sind, so vielseitig sind die Zubereitungsmöglichkeiten für den Ja! Natürlich-Popcornmais. Ob süß, salzig oder mit anderen Gewürzen verfeinert, kann jeder den Bio-Genuss nach Belieben zubereiten. Für alle Schokoloden- und Popcornfans hat Ja! Natürlich das Rezept „Schokozauber mit Popcorn-Topping“ kreiert. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL