RETAIL
Jennifer Knorr wird neue Leiterin für Supply Chain und Quality Assurance bei McDonald’s Österreich © McDonald’s Deutschland LLC

Jennifer Knorr, neuer Head of Supply Chain & Quality Assurance bei McDonald’s Österreich.

© McDonald’s Deutschland LLC

Jennifer Knorr, neuer Head of Supply Chain & Quality Assurance bei McDonald’s Österreich.

Redaktion 05.10.2021

Jennifer Knorr wird neue Leiterin für Supply Chain und Quality Assurance bei McDonald’s Österreich

BRUNN AM GEBIRGE. Jennifer Knorr (37) übernimmt als neuer Head of Supply Chain & Quality Assurance von McDonald’s Österreich die zentrale Einkaufsorganisation des Systemgastronomie-Marktführers. Damit verantwortet sie ab sofort die konsequente Weiterentwicklung einer erfolgreichen
Beschaffungsstrategie und die Sicherung der McDonald’s- Qualitätsstandards im Team von CFO Oliver Heinzel. In diesem Bereich bringt die ausgebildete Lebensmittelchemikerin, die zuletzt auch als Abteilungsleiterin für Quality Assurance bei McDonald’s Deutschland tätig war, langjährige Erfahrung mit. Sie folgt auf Thomas Engelhardt, der seinen Lebensmittelpunkt wieder nach Deutschland verlegt hat.

„Ein gut geführtes und zukunftsorientiertes Einkaufsmanagement zählt zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren eines Unternehmens, gerade bei McDonald’s. Daher freuen wir uns, dass wir mit Jennifer Knorr eine erfahrene Expertin gewinnen konnten, die Leidenschaft für die Marke und für die große Aufgabe mitbringt“, so Oliver Heinzel, Director Finance McDonald’s Österreich.

Das Thema Lebensmittel prägt schon seit der Ausbildung den beruflichen Werdegang von Knorr: Die gebürtige Heidelbergerin absolvierte ein Studium der Lebensmittelchemie an der Technischen Universität München und der Julius-Maximilians-Universität Würzburg sowie ein
Forschungspraktikum in der Abteilung für Mikrobiologie und Immunologie an der University of British Columbia in Vancouver. Ihr Berufseinstieg führte sie zur Hilcona AG in Liechtenstein, wo sie in der Produktentwicklung und Qualitätssicherung wertvolle Erfahrungen sammelte. 2014 ging Jennifer Knorr zurück nach Deutschland und startete ihre Karriere im McDonald’s Headquarter in München, wo ihre Verantwortung vor allem in der Sicherstellung und Einführung von Standards und Prozessen lag. Schon nach fünf Jahren war die führungsstarke Qualitätsmanagerin und überzeugte Teamplayerin als Department Head für die Leitung des gesamten Quality Assurance-Bereichs verantwortlich. In dieser Funktion nahm sie auch am McDonald’s „Loop“ Talent-Programm (Leading Operational Opportunities Program) in Zusammenarbeit mit der ESMT Berlin (European School of Management and Technology) teil.

Als neue Einkaufsleiterin von McDonald’s Österreich stehen nun zusätzlich zur Qualitätssicherung auch die Auswahl der Lieferanten, Preisverhandlungen, Promotion Management, Tracking, Produktionssteuerung und Restmengen-Management auf der Agenda der 37-Jährigen. „Dem Einkauf kommt auch die wichtige Rolle zu, die Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens bestmöglich zu begleiten. So hat sich McDonald’s Österreich als größter Gastronomiepartner der heimischen Landwirtschaft mit 40.000 Partnerbetrieben das Ziel gesetzt, bis 2025 den Anteil der Lebensmittel aus Österreich von aktuell 70 auf 80 Prozent noch weiter zu steigern“, so Jennifer Knorr. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL