RETAIL
Kaufmann aus Leidenschaft: Adeg Buchmüller eröffnet neu in Großgmain © Adeg / Neumayr

Adeg Kaufmann Peter Buchmüller und seine Tochter Anna-Maria freuen sich über die Neueröffnung ihres Marktes.

© Adeg / Neumayr

Adeg Kaufmann Peter Buchmüller und seine Tochter Anna-Maria freuen sich über die Neueröffnung ihres Marktes.

Redaktion 05.12.2018

Kaufmann aus Leidenschaft: Adeg Buchmüller eröffnet neu in Großgmain

Jahrzehntelange Erfahrung, gepaart mit Modernität und einem Angebot an außergewöhnlichen Serviceleistungen, definieren seit jeher den Adeg Markt.

GROSSGMAIN. Am 29. November, eröffnete Peter Buchmüller seinen Adeg Markt in Großgmain in Salzburg. Mittlerweile kann er auf über 30 erfolgreiche Jahre als Kaufmann zurückblicken. Viel hat sich im Laufe der Zeit verändert, eines blieb jedoch gleich: die Zusammenarbeit und das Vertrauen in Adeg als starken Partner. „Man kann sagen, dass sich der Beruf als Lebensmittelkaufmann bei Adeg zu meinem Traumjob entwickelt hat, der mir auch nach 30 Jahren noch Spaß macht“, erzählt Peter Buchmüller. Insgesamt betreibt er zwei Märkte, wobei er vor allem für die Strategie und Konzeption im Hintergrund verantwortlich ist. Der neu eröffnete Markt in Großgmain wird von seiner Tochter Anna-Maria geführt, die sich vor rund sieben Jahren dazu entschieden hat, ebenfalls als Adeg Kauffrau durchzustarten.
 
Marktführer als Vollsortimenter
Peter Buchmüllers Leidenschaft zu Lebensmitteln rührt nicht von irgendwo her. Er selbst stammt aus einer Gastronomen-Familie und ist gelernter Koch. Seine Eltern führten in seinem Heimatort Adnet einen Gasthof mit angeschlossenem Lebensmittelgeschäft und Taxiunternehmen. „Ich wollte nie nur ein kleines Geschäft, und wenn es strategisch gut läuft, nutzt man das“, erzählt der erfahrene Adeg Kaufmann. Sein Anspruch an sich und seine Mitarbeiter hat sich in den vergangenen 30 Jahren nicht verändert: den Kunden nur das Beste bieten. Peter Buchmüller setzt in beiden Märkten auf ausgezeichneten Service sowohl in der Kundenberatung und im Sortiment als auch in der Ausbildung seines Teams. Insgesamt 18 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beschäftigt er in Großgmain. Seine Verantwortung als Nahversorger sieht er darin, die Bevölkerung mit frischen und gesunden regionalen Häppchen und Spezialitäten zu versorgen. Sein Markt ist ein modernes Geschäft, das den Ansprüchen der Kunden jedes Alters gerecht wird. Auch Bürgermeister ÖkR. Sebastian Schönbuchner freut sich über die Wiedereröffnung von Adeg Buchmüller in seiner Gemeinde: „Wie wertvoll ein Nahversorger für die Bevölkerung ist, merkt man spätestens dann, wenn dieser für einige Wochen wegen Umbau geschlossen ist. Umso mehr freuen wir uns auf die Wiedereröffnung des örtlichen Lebensmittelmarktes und danken der Familie Buchmüller für das Engagement.“
 
Regionalität modern gelebt
Den Ehrgeiz und die Leidenschaft für den Beruf eines Adeg Kaufmanns hat Peter Buchmüller auch seiner Tochter Anna-Maria vererbt. Der neueröffnete Adeg Markt in Großgmain wird von ihr geleitet. Im Markt bietet sie neben einem Vollsortiment mit starken Eigenmarken wie „Ja! Natürlich“ und „clever®“ auch eine Vielzahl an lokal erzeugten Produkten an. Vor allem Regionalität, aber auch Nachhaltigkeit liegen der 34-jährigen Adeg Kauffrau am Herzen. Ihr Ziel ist es, ganz auf Plastik zu verzichten. Daher bietet sie in ihrem Adeg Markt Papiertüten an. Da sie selbst sehr Social-Media-affin ist, hält sie ihre Kunden auch über Facebook über Angebote, Aktionen und Neuerungen auf dem Laufenden. Auch Adeg Vorstandvorsitzende Alexandra Draxler-Zima freut sich über die Neueröffnung von Adeg Buchmüller unter der Leitung von Anna-Maria: „Die moderne Herangehensweise von Frau Buchmüller verbunden mit der jahrzehntelangen Erfahrung ihres Vaters stellen eine perfekte Kombination für eine erfolgreiche Führung ihres Adeg Marktes in Großgmain dar. Wir wünschen den beiden alles Gute!“ (red)
 
Geöffnet ist Adeg Buchmüller wochentags von 07.30 Uhr bis 19.00 Uhr und samstags von 07.30 Uhr bis 18.00 Uhr in der Salzburger Straße 290, 5084 Großgmain.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL