RETAIL
Kaufmannsfamilie Pürmayr eröffnet Spar-Supermarkt © Spar

Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, freut sich mit Marion und Norbert Pürmayr, Spar-Kaufleute in Weistrach, sowie mit Bürgermeister Erwin Pittersberer, über die Eröffnung des neuen Spar-Supermarktes in Weistrach.

© Spar

Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, freut sich mit Marion und Norbert Pürmayr, Spar-Kaufleute in Weistrach, sowie mit Bürgermeister Erwin Pittersberer, über die Eröffnung des neuen Spar-Supermarktes in Weistrach.

Redaktion 07.04.2022

Kaufmannsfamilie Pürmayr eröffnet Spar-Supermarkt

Weistrach hat einen neuen Top-Nahversorger.

WEISTRACH. Norbert Pürmayr ist Spar-Kaufmann in Weistrach. Bereits seine Eltern betrieben einen Nahversorger in der Gemeinde, welcher vor 26 Jahren von ihm übernommen wurde. Seither hat sich der Betrieb stets weiterentwickelt und an die Bedürfnisse seiner Kundinnen und Kunden angepasst. Der Spar-Standort in Weistrach wurde nun vergrößert und nicht weit vom Ortszentrum neugebaut.

Seit  6. April 2022 hat die Gemeinde Weistrach nun einen neuen Nahversorger. Die Spar-Kaufmannsfamilie Pürmayr eröffnete in Neudorf 30, keine 500 m von ihrem ehemaligen Standort entfernt, einen neu gebauten Spar-Supermarkt. Das Outlet von Norbert Pürmayr und seiner Frau Marion hat eine Verkaufsfläche von rund 650 m2 und ist damit mehr als doppelt so groß wie ihr Vorgängermarkt. Baubeginn war im September 2021 – nun, sieben Monate später, hat Weistrach einen neuen Top-Nahversorger: „Die Entscheidung für einen Neubau und damit für einen Umzug war die richtige. Wir haben nun genügend Platz für ein abwechslungsreiches Sortiment, mehr kundenfreundliche Parkmöglichkeiten und zugleich einen ressourcenschonenderen Betrieb“, so Pürmayr.

Neuer Standort – neue Bedingungen
Neben der Neugestaltung des Ladenbaus und damit der Vergrößerung der Sortimentsbreite wurde durch den Umbau auch der Betrieb des Outlets effizienter gestaltet – so wird mittels Wärmerückgewinnung die Energie aus den Kühlgeräten zum Heizen und Kühlen des Outlets verwendet. Insgesamt 45 Kundenparkplätze sorgen für ein angenehmes Zu- und Abfahren. Zehn weitere Parkplätze wurden im Untergeschoß des Spar-Supermarkts für die Mitarbeiter reserviert. „Mit der Standortvergrößerung in Weistrach konnte nicht nur die Nahversorgung für die Gemeinde zeitgemäßer gestaltet werden – Spar durfte auch als Arbeitgeber für die Region wachsen. Neun neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten durch den Neubau aufgenommen werden“, freut sich Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, über den gelungenen Neubau. (red)

Eckdaten:
Spar-Supermarkt Pürmayr
Neudorf 30
3351 Weistrach

Kaufmann: Norbert Pürmayr
Mitarbeitende: 16 Personen
Verkaufsfläche: 650 m²
Kundenparkplätze: 45

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr.: 6.50 – 19.00 Uhr
Sa.: 6.50 – 18.00 Uhr

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL