RETAIL
Kick-off für den Young Hotelier Award 2020 © Young Hotelier
© Young Hotelier

Redaktion 05.11.2019

Kick-off für den Young Hotelier Award 2020

Die Wiener Spitzenhotellerie sucht 2020 wieder ihre größten Nachwuchstalente.

WIEN. Im Park Hyatt Vienna hat am gestrigen Abend das Kick-off-Event für den Young Hotelier Award 2020 stattgefunden. Bereits zum 17. Mal sucht dabei die Wiener Spitzenhotellerie ihre erfolgversprechendsten Nachwuchstalente und schickt dafür 26 Kandidatinnen und Kandidaten in den Bewerb.

Mit dem Young Hotelier Award möchte das General Manager Council (GMC) junge Talente fördern, die großes Potential und Interesse an Weiterentwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten haben.

„Es freut uns sehr, dass sich wieder so viele talentierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um die Teilnahme am Young Hotelier Award 2020 beworben haben. Ihre Leidenschaft und ihr Know-how bringen die heimische Spitzenhotellerie weiter und machen sie international konkurrenzfähig“, erklärt Dieter Fenz, Präsident des GMC.
In den nächsten Monaten haben die Teilnehmer nun die Möglichkeit, sich in Form spezifischer Trainings, interner Workshops, Expertengesprächen und Feedback-Runden auf den Wettbewerb in der Kategorie Diveresy oder Modul vorzubereiten. Darüber hinaus wird der Contest als Plattform zum Netzwerken genutzt, wodurch er bereits vielen Teilnehmern als Karrieresprungbrett diente.

Für die Abschlusspräsentationen, die für den Gewinn entscheidend sind, stehen zwei aktuelle Fragestellungen zur Auswahl:

1. Entwickeln Sie in der Position des General Managers Ideen, wie Sie Food & Beverage wettbewerbsfähiger und profitabler gestalten können.
2. Welche Möglichkeiten gibt es, dem akuten Fachkräftemangel in der Hotellerie und Gastronomie langfristig entgegenzuwirken?

Am 24. und 25. März 2020 finden die finalen Präsentationen statt. Die Gewinner werden im Rahmen des Galaabends am 30. März 2020 im Park Hyatt Vienna ausgezeichnet.

Den Gewinnern winken Preise wie einem Stipendium an der weltberühmten Cornell University in Ithaca/New York (Diversey) und einem MBA Stipendium an der Modul-University Vienna im Wert von 25.000 Euro. (red)

Weitere Infos finden Sie unter:  www.younghotelier.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL