RETAIL
Kupferberg: Vorschau auf den Tag des Rosé am 14. August © Kupferberg
© Kupferberg

Redaktion 11.08.2022

Kupferberg: Vorschau auf den Tag des Rosé am 14. August

WIEN. Am 14. August findet der alljährliche „Tag des Rosé“ statt – rechtzeitig für diesen besonderen Anlass, launcht Kupferberg auch heuer wieder die speziell für den österreichischen Markt gestylte Kupferberg Rosé Limited Edition. Diesmal setzt die Marke eine exotische Variante des beliebten Flamingo-Flaschendesigns mit tropischem Touch in Szene und soll in pink, weiß und grün Lust auf Sommerpartys machen. Begleitet wird der Launch von einem Online-Gewinnspiel mit Chancen auf ein Kupferberg Rosé Sekt-Frühstück im Kaiserpavillon des Tiergarten Schönbrunn und exklusiver Führung, sowie zahlreiche Jahreskarten für Zoobesuche.

Der Trend zum Rosé-Sekt ist ungebrochen und der beliebte Kupferberg Rosé im Flamingo-Outfit ist als optisches und prickelndes Sommer-Highlight unter den Schaumweinen für viele nicht mehr wegzudenken. Das tropisch-elegante Design der Kupferberg Rosé Limited Edition setzt stylishe Akzente und sorgt für besondere Aufmerksamkeit beim Konsumenten. Immerhin ist das Flaschendesign bei 52 Prozent der Käufer:innen im Alter von 18-39 Jahren ein wichtiges Kaufargument, wie eine von Henkell Freixenet durchgeführte Studie belegt.

„Es ist fast schon Tradition, dass wir mit einer coolen Limited Edition im Flamingo-Design den Kupferberg Sekt-Fans den Sommer verschönern. Damit treffen wir eindeutig optisch wie geschmacklich den Geschmack unserer Zielgruppe und bringen bereits zum dritten Mal ein genussvolles Sammelobjekt auf den Markt. Das exotische Äußere der Flasche sorgt für Urlaubsfeeling und macht so richtig Lust auf den prickelnd-fruchtigen Genuss von Kupferberg Rosé – pur oder als köstlichen Cocktail“, so Henkell Freixenet Austria-Geschäftsführer Philipp Gattermayer.

Patenschaft für Zoo Flamingos
Die Vorliebe von Henkell Freixenet Austria für Flamingos kommt nicht von ungefähr: Bereits seit drei Jahren unterstützt Kupferberg den Tiergarten Schönbrunn mit einer Tierpatenschaft die zoologische Arbeit mit Flamingos, deren Haltung, Pflege und wichtige Artenschutzprojekte. Mit Hilfe der Zuwendungen engagiert sich der Tiergarten auch für das Überleben bedrohter Tierarten. Dies ist, neben Bildung und Forschung, eine der wichtigsten zoologischen Aufgaben.

„Wir sind mit unserer Flamingo-Patenschaft aktive Unterstützer der farbenprächtigen Spezies. Es sind faszinierende Tiere, die aufgrund ihres exotischen Aussehens Urlaubsfeeling verbreiten und in ihrer Eleganz ausgezeichnet als ‚Models‘ zu unserer Kupferberg Rosé Limited Edition passen“, so Henkell Freixenet Austria-Geschäftsführer Philipp Gattermayer.

Drink pink
Die Beliebtheit von Rosé-Sekt hat in den letzten Jahren einen Boom erlebt und erreicht mittlerweile einen Anteil von 23,5 Prozent am gesamten österreichischen Schaumweinmarkt. Besonders Kupferberg Rosé besticht durch seine farbenfrohe Leichtigkeit und seine fruchtig-frischen Geschmacksnoten. Er passt zu Vorspeisen und Desserts, schmeckt aber auch hervorragend als Aperitif oder Mixgetränk.

Die Limited Edition von Kupferberg Rosé ist ab sofort im LEH sowie im Onlineshop von Henkell Freixenet erhältlich. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL