RETAIL
Lidl Österreich: Mit Photovoltaik für die Klimawende © Lidl Österreich

Lidl Österreich leistet mit dem Ausbau der Photovoltaikanlagen einen wichtigen Beitrag zur Klimawende in Österreich. 

© Lidl Österreich

Lidl Österreich leistet mit dem Ausbau der Photovoltaikanlagen einen wichtigen Beitrag zur Klimawende in Österreich. 

Redaktion 21.07.2022

Lidl Österreich: Mit Photovoltaik für die Klimawende

Bereits mehr als 80 Standorte mit PV-Anlagen – 4 Mio. Euro für Sonnenenergie in 2022.

SALZBURG. Rund sechs Millionen Euro hat Lidl Österreich allein im vergangenen Jahr in den Ausbau von Photovoltaikanlagen investiert. Mehr als 60 neue Flächen sind auf Dächern von Filialen und Logistikzentren entstanden. Auch 2022 investiert Lidl Österreich weitere vier Millionen Euro in den Ausbau. Pro Jahr sollen dann über neun Millionen Kilowattstunden Grünstrom produziert werden.

„Bereits Mitte des vergangenen Jahres haben wir unsere ‚Photovoltaik-Offensive‘ gestartet und leisten damit unseren Beitrag zur Energiewende bis 2030 in Österreich. Noch heuer wird mehr als jede dritte Filiale und jedes unserer Logistikzentren eine Photovoltaikanlage haben. Schon jetzt haben wir über 80 Standorte mit PV-Flächen ausgestattet. Allein heuer investieren wir mehr als vier Millionen Euro in den Ausbau“, so Hannes Teschl, Geschäftsführer Zentralbereiche bei Lidl Österreich.

Aktuell beträgt die Gesamtfläche über 30.000 m². Mehr als 15 neue Anlagen und einige Erweiterungen bestehender Flächen sind dieses Jahr geplant. Nach dem Ausbau sollen dann jährlich über neun Millionen Kilowattstunden Grünstrom produziert werden. „Sonnenkraft ist ein wichtiger Schritt zur Unabhängigkeit von fossilem Öl und Gas. Den gewonnenen Strom nutzen wir direkt an unseren Standorten, wie zum Beispiel für die LED-Beleuchtung oder für E-Tankstellen“, so Teschl.

Ausbau E-Mobilität
Auch beim Thema E-Mobilität drückt Lidl Österreich aufs Gas. Knapp 60 Filialen sind bereits mit Ladestationen ausgestattet. Bis 2025 bekommt mindestens jede zweite Filiale mit Parkplatz eine E-Tankstelle. Im Rahmen der Klimaoffensive testet Lidl Österreich aktuell über 60 neue, voll elektrische Dienstfahrzeuge. „Unser Ziel ist auch, dass wir bis 2030 alle unsere Filialen mit 100 % alternativ angetriebenen Fahrzeugen beliefern“, so Teschl. (red)

Mehr Infos dazu gibt’s auf www.lidl.at/klimaoffensive
 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL