RETAIL
Lidl Österreich spendet 5.000 Euro an die Beratungsstelle Tara © Adobe Stock
© Adobe Stock

Redaktion 13.01.2022

Lidl Österreich spendet 5.000 Euro an die Beratungsstelle Tara

Beratung, Therapie und Prävention bei sexualisierter Gewalt gegen Frauen und Mädchen.

WIEN. Lidl Österreich unterstützt im Rahmen der Kooperation mit „Licht ins Dunkel“ die Beratungsstelle Tara in Graz mit 5.000 €.

Sexualisierte Gewalt ist ein massiver Angriff auf die physische und psychische Integrität betroffener Frauen und Mädchen, der kurz- und langfristige Folgen mit sich bringen kann. Um zu verhindern, dass Symptome der Traumatisierung dauerhaft auftreten, ist es wichtig, professionelle Hilfe bei der Aufarbeitung des Erlebten in Anspruch zu nehmen. Die Beratungsstelle Tara bietet Unterstützung in Form von Informations-, Beratungs- und Kriseninterventionsgesprächen sowie Psychotherapien an.

„Gerade nach traumatischen Erlebnissen wie Missbrauch oder sexualisierter Gewalt ist es besonders wichtig, dass Betroffene jemanden zum Reden haben und schnelle, unbürokratische Hilfe bekommen. Wir freuen uns, die wertvolle Arbeit der Beratungsstelle Tara zu unterstützen“, so Simon Lindenthaler, Leiter Unternehmenskommunikation und CSR bei Lidl Österreich.

Unterstützung vieler Projekte
Seit mehr als zehn Jahren unterstützt Lidl Österreich die Arbeit von „Licht ins Dunkel“ und spendet jedes Jahr über 100.000 €. Ein Teil dieser Spenden kommt der Beratungsstelle Tara zugute. Daneben setzt sich Lidl Österreich für viele weitere Kinder- und Jugendprojekte in ganz Österreich ein – wie beispielsweise für die Jugendarbeit des Österreichischen Roten Kreuzes und das Projekt „Humanity Box“ für Zivilcourage und Werte oder die Lidl Österreich Schulläufe. (red)

Weitere Informationen gibt’s online auf www.Taraweb.at


BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL