RETAIL
Lyoness und Jokerit Helsinki vereinbaren Kooperation Lyoness Finnland

Timo Karhunen (Lyoness Finnland), Jukka Kohonen (Jokerit Helsinki)

Lyoness Finnland

Timo Karhunen (Lyoness Finnland), Jukka Kohonen (Jokerit Helsinki)

Redaktion 22.08.2017

Lyoness und Jokerit Helsinki vereinbaren Kooperation

Jokerit ist Teil der internationalen Shopping Community mit 7 Mio. Mitgliedern.

HELSINKI/BUCHS. Die KHL-Mannschaft Jokerit Helsinki und die internationale Shopping Community Cashback World operated by Lyoness gehen gemeinsame Wege. Mit dem Abschluss der fünfjährigen Kooperation wird Jokerit Teil der internationalen Shopping Community, die ihren 7 Mio. Mitgliedern attraktive Einkaufsvorteile gewährt. Die neue Jokerit Cashback Card kann in 47 Ländern weltweit genutzt werden, so auch im stationären Handel in Finnland. Mit jedem Einkauf mit der Cashback Card unterstützen Fans die Jugendarbeit von Jokerit. „Wir bieten Jokerit ein innovatives und einzigartiges Fanbindungsprogramm. Es beinhaltet die Jokerit Cashback Card, eine App sowie ein Online-Shoppingportal im Design des Vereins. Auch zahlreiche weitere Marketingmöglichkeiten, die sowohl den Fans als auch dem Team zugutekommen, sind Teil der Vereinbarung“, erzählt Timo Karhunen, Managing Director von Lyoness Finnland, dem finnischen Betreiber der Cashback Word.

„Die Cashback World operated by Lyoness ermöglicht es uns, eine große internationale Shopping Community zu erreichen. Unsere Kooperation erstreckt sich auch auf Inhaber einer Saisonkarte und erlaubt es ihnen, die Cashback-Funktion ihrer Karte zu aktivieren. Ein Prozent des Werts aller Einkäufe, die mit der Jokerit Cashback Card getätigt worden sind, kommt der Förderung talentierter Nachwuchsspieler zugute. So können Karteninhaber auf der ganzen Welt eine wertvolle Unterstützung für unsere Eishockeyjugend leisten“, freut sich Jukka Kohonen, Geschäftsführer von Jokerit Helsinki. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema