RETAIL
Maresi Barista Milch: Die Beste zum Aufschäumen © Maresi

Andreas Nentwich.

© Maresi

Andreas Nentwich.

Redaktion 12.03.2020

Maresi Barista Milch: Die Beste zum Aufschäumen

Die neue Barista Milch aus dem Haus Maresi Austria garantiert Kaffeegenuss im Handumdrehen.

WIEN. Die Baristi, wie die Kaffeekünstler an den Espressomaschinen liebevoll genannt werden, haben Grund zum Jubeln: Die neue Barista Milch aus dem Haus Maresi Austria garantiert köstlichen Kaffeegenuss im Handumdrehen. Aus dieser fettarmen haltbaren Milch lässt sich binnen weniger Sekunden perfekter Milchschaum zaubern.
Dass die Österreicher einen besonderen Bezug zum Kaffeetrinken haben, ist spätestens seit 2011 bekannt, als die Wiener Kaffeehauskultur zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO ernannt wurde. Auch in den eigenen Küchen und Wohnzimmern wird das Kaffeetrinken immer mehr zur Zelebration – die Menschen trinken Kaffee nicht einfach nur, sie machen etwas Besonderes daraus.
In diese Kerbe schlägt auch Maresi, indem sie eine eigene Barista Milch entwickelt hat. „Obwohl rund 70 Prozent ihren Kaffee mit Milch trinken, redet kaum jemand über die Milch, die das Geschmackserlebnis wesentlich beeinflusst“, sagt Andreas Nentwich, Geschäftsführer Maresi Austria GmbH. „Diesem Umstand wollen wir mit unserer neuen Maresi Barista Milch als Lifestyle-Produkt im großen Umfeld des modernen Kaffee-Kults Rechnung tragen.“

Beste Qualität durch österreichische Wiesenkräuter
Die Maresi Barista Milch wird durch ein spezielles technologisches Verfahren hergestellt und resultiert aus der jahrzehntelangen Erfahrung und Expertise der Kultmarke, die seit 1955 Kaffeemilch anbietet. Durch die Kombination aus besonderer Rezeptur und fettarmer österreichischer Bergbauernmilch eignet sich die neue Barista Milch ideal zum Aufschäumen sowie für milchige Kaffeekreationen und kreative Latte Art. Das zusätzliche Milcheiweiß sorgt dafür, dass die Milch cremig-leicht schmeckt und der Milchschaum stabil bleibt.


Regionalität und Nachhaltigkeit haben Vorrang

Getreu dem Bestreben von Maresi steht auch ihre neue Barista Milch für ein österreichisches Produkt bester Qualität – hergestellt aus frischer Bergbauernmilch von heimischen Kühen. Diese werden in kleinen Herden auf saftigen Almen gehalten und mit vielfältigen Wiesenkräutern und hochwertigem, gentechnikfreiem Futter, das ausschließlich aus Österreich und Europa stammt, gefüttert.
Laut Studie des Joint Research Centers der Europäischen Kommission hat Österreichs Milch sehr gute Klimawerte sowie den geringsten Wert an Treibhausgasen je Kilogramm produzierter Milch. Die Gründe dafür liegen in der nachhaltigen Produktionsweise, dem hohen Grünanteil, dem Verzicht auf Soja aus Übersee und der vorbildliche Tierhaltung. Zudem sorgen regelmäßige Überprüfungen bei den Bauern und in der Molkerei für die Lebensmittelsicherheit. „Unsere strengen Kontrollen garantieren gleichbleibende Qualität der beliebten Produkte von Maresi“, so Nentwich. „Mit der SalzburgMilch GmbH als Abfüller haben wir einen starken Partner an unserer Seite, der technologisch führend ist und sich umfassend für das Tierwohl und für Nachhaltigkeit einsetzt.“

Lob vom Latte Art Champion
Wie in allen anderen Branchen küren auch die Baristi ihre Allerbesten. Einer davon, der „Austrian Latte Art Champion“ Benjamin Graf, ist von der Maresi Barista Milch besonders angetan: „Es ist für mich eine Freude, mit dieser hochwertigen Milch arbeiten zu dürfen. Sie bestimmt – gezielt eingesetzt – nachhaltig Geschmack und Charakter des jeweiligen Kaffeegetränks und bildet als vorzüglicher Milchschaum gewissermaßen eine ausgezeichnete Leinwand für kurzfristig gezeichnete kleine Kunstwerke – zur Freude und Überraschung der Genießer.“ (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL