RETAIL
Markus Kaser übernimmt Sprecherrolle bei der zucker-raus-initiative © Spar

Gerhard Drexel, Markus Kaser.

© Spar

Gerhard Drexel, Markus Kaser.

Redaktion 12.01.2021

Markus Kaser übernimmt Sprecherrolle bei der zucker-raus-initiative

Mit 1. Jänner 2021 hat Markus Kaser, Spar-Vorstandsdirektor für Einkauf und Marketing, den Sitz von Spar in der zucker-raus-initiative übernommen.

WIEN. Der Vorstandswechsel bei Spar Österreich führt auch zu Änderungen bei der zucker-raus-initiative, der Allianz gegen zu viel Zucker. Mit 1. Jänner hat Markus Kaser, Spar-Vorstandsdirektor für Einkauf und Marketing, den Sitz von Spar in der zucker-raus-initiative übernommen. Gerhard Drexel, Pionier der Zuckerreduktion und Gründer der Allianz, bleibt der zucker-raus-initiative verbunden und wird sich auch in Zukunft für die gesunde Ernährung der Österreicher einsetzen.

„Lebensmittel sollen Mittel zum Leben sein und daher trägt Spar, aber auch jeder andere Lebensmittelhändler und -produzent eine große gesellschaftliche Verantwortung“, erzählt Spar-Aufsichtsratsvorsitzender Gerhard Drexel die Motivation, sich für die Zuckerreduktion in Lebensmitteln einzusetzen. Im April 2019 gründete Spar dann, auf Initiative von Gerhard Drexel, gemeinsam mit Lebensmittel- und Getränkeherstellern, der österreichischen Ärztekammer, Ärzten sowie medizinischen Verbänden die zucker-raus-initiative, die Allianz gegen zu viel Zucker. Heute setzen sich mittlerweile 44 Unternehmen und Organisationen für die Reduktion des Zuckergehalts in Lebensmitteln ein. „Wir haben es geschafft, eine Zuckerreduktions-Bewegung zu initiieren. Jetzt gilt es aber auch, weiterzuarbeiten. Wir dürfen uns nicht auf Einsparungssummen ausruhen, sondern müssen weiter an der Zuckerreduktion eines jeden einzelnen Produkts arbeiten“, appelliert Drexel an alle Lebensmittelhändler, Lebensmittelhersteller sowie auch Getränkeproduzenten.

Markus Kaser: Starke Stimme für genussvolle Zuckerreduktion
Bereits in seiner Zeit als Geschäftsführer bei Interspar hat Kaser mit der Einführung der Interspar-Abteilung „Gesund & Fit“ Akzente im Bereich bewusster Ernährung gesetzt. In der Funktion des neuen Sprechers der zucker-raus-initiative möchte er zum einen weiterhin den Zucker dort, wo er zu viel ist, verringern und auf der anderen Seite zeigen, dass Zuckerreduktion absolut kein Verzicht auf Genuss sein muss. „Wir sind der Ansicht, jeder und jede soll eine ehrliche Chance haben, sich weniger süß und weniger zuckerreich ernähren zu können. Uns geht es um die Maximierung des ehrlichen Genusses und dazu braucht es keine übermäßige Süße, sondern hervorragende, natürliche Inhaltsstoffe“, ist Kaser überzeugt. Daher möchte er den eingeschlagenen Weg der Allianz auch konsequent weitergehen. „Ich bin Gerhard Drexel für seine Zuckerreduktions-Pionierarbeit dankbar und freue mich darauf, mit engagierten Unternehmen und Partnern weiterhin im Sinne der gesunden Ernährung für die Konsumenten tätig zu sein“, so Kaser abschließend. (red)

Weitere Informationen: www.zucker-raus-initiative.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL