RETAIL
Messe auf Schienen läutet dm Lehrlingssuche ein © dm/Neumayr

dm-Mitarbeiterin auf der Messe Jugend & Beruf in Wels.

© dm/Neumayr

dm-Mitarbeiterin auf der Messe Jugend & Beruf in Wels.

Redaktion 09.10.2019

Messe auf Schienen läutet dm Lehrlingssuche ein

Mit dem Bildungsexpress und der Teilnahme an der Messe "Jugend & Beruf" in Wels vom 2. bis 5. Oktober startete einer der größten Lehrlingsausbilder Österreichs nun seine Suche nach 300 neuen Lehrlingen.

WIEN/WALS. dm sucht ab sofort wieder motivierte Lehrlinge, die sich ab Sommer 2020 einbringen und das Unternehmen mit ihren persönlichen Fähigkeiten mitgestalten möchten. Eingeläutet wurde die Lehrlingssuche durch die Messe "Jugend & Beruf" in Wels und den Bildungsexpress (in Kooperation mit den ÖBB). Bei der ersten Lehrlingsmesse auf Schienen waren Polytechnische Schüler aus Wien und Niederösterreich eingeladen, verschiedene Lehrbetriebe kennenzulernen, so auch dm drogerie markt. Ob Drogist, Friseur oder Kosmetiker & Fußpfleger – geboten werden ein sicherer Job in einem tollen Team mit spannenden Aus- und Weiterbildungen sowie vielfältige Aufstiegschancen. „Bei dm werden junge Talente vom ersten Tag an mit individuellen Aufgaben gefördert und gefordert. Dabei geht es nicht darum, perfekt zu sein: Es geht darum, eigene Wege auszuprobieren und an Herausforderungen zu wachsen“, sagt dm Geschäftsführerin Petra Mathi-Kogelnik, verantwortlich für das Ressort Mitarbeiter.

Ausgezeichnete Ausbildung
„Jugendliche, die Freude daran haben, mit Menschen zusammenzuarbeiten und andere zu begeistern, sind bei dm goldrichtig“, so Petra Mathi-Kogelnik, verantwortlich für das Ressort Mitarbeiter. Eine Mitarbeiterbefragung hat ergeben, dass 92 Prozent der Lehrlinge dm als sehr guten Arbeitgeber ansehen. „Durch spezielle Ausbildungen – wie die Akademien für Friseure und Kosmetiker/Fußpfleger oder die Drogistentage für angehende Drogisten – bekommen unsere Lehrlinge echte Expertise in ihrem Handwerk und werden optimal auf den späteren Berufsalltag vorbereitet“, erklärt Mathi-Kogelnik. Neben der fachlichen Ausbildung wird auch großer Wert auf die persönliche Entwicklung gelegt. Die Möglichkeit zu Auslandspraktika, Filialtausch und einer Lehre mit Matura runden die abwechslungsreiche Ausbildung ab.
Einsteigen und Aufsteigen
Auf die neuen Lehrlinge warten spannende Ausbildungsplätze in den Berufen Drogist, Friseur sowie Kosmetiker & Fußpfleger – hinzu kommen Lehrberufe in den Büros der dm Zentrale in Wals und im dm Verteilzentrum in Enns. Die Lehre ist eine ausgezeichnete Basis für eine Karriere bei dm: Rund 85 Prozent der Lehrlinge werden nach der Lehrzeit dauerhaft in ihrem Beruf und ihrem Wunschgebiet übernommen. „Wer Engagement und Leidenschaft mitbringt, dem stehen bis hin zum Filial- oder Studioleiter, Trainer oder Gebietsmanager alle Türen offen“, ergänzt Mathi-Kogelnik. Nach der Ausbildung können nämlich vielfältige Wege eingeschlagen werden. So hat beispielsweise jede dritte Filialleitung und jede vierte Studioleitung bei dm ihren Weg als Lehrling im Unternehmen begonnen.

Lehrlingsmesse auf Schienen und Messe "Jugend & Beruf" in Wels verpasst?
Wer sich für eine Lehre als Drogist, Friseur oder Kosmetiker & Fußpfleger interessiert, hat noch auf zahlreichen anderen Messen die Gelegenheit, dm als Lehrlingsausbilder kennenzulernen:

  • Fit4Future Steyr: 8.-9.11.19
  • Bildungstag Kapfenberg: 7.11.19
  • i-Ausbildungsmesse Dornbirn: 7.-9.11.19
  • Vocatium Wien: 19.-20.11.19
  • BIM Salzburg: 21.-24.11.19
  • Rieder Berufserlebnistage: 22.-23.11.19


Weitere Infos zur Lehre bei dm finden Interessierte unter dm-lehre.at. Offene Lehrstellen sind unter dm-jobs.at abrufbar. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL