RETAIL
Mexikos Sonne geht nun auch in Österreich auf © Brau Union Österreich
© Brau Union Österreich

Redaktion 12.03.2020

Mexikos Sonne geht nun auch in Österreich auf

Mit dem mexikanischen Original Sol kommt lateinamerikanische Lebensfreude nach Österreich.

LINZ. Seit 1899 in Mexiko gebraut, kommt das lateinamerikanische Geschmackserlebnis Sol 120 Jahre später nun auch nach Österreich. Der Legende nach war der Braumeister gerade mit der Abfüllung der ersten Charge einer neuartigen Rezeptur beschäftigt, als ein Sonnenstrahl auf die Flasche fiel. So entstand der Name „El Sol“. Wie die Sonne strahlt auch das Bier in goldgelber Farbe. In Österreich wird das ansprechende leichte Lagerbier in der Brauerei Wieselburg gebraut.

Leichter, unbeschwerter Genuss
Sol trinken heißt, bei 4,2% Alkoholgehalt leicht und unbeschwert die Sonne genießen mit einem frischen, malzig-fruchtigen Geschmack und einem weichen, durstlöschenden Abgang, der Lust auf mehr macht. Erhältlich ist Sol in der 33 cl- Einwegflasche, sowohl in der Gastronomie als auch im 6er Träger im Handel.

„Mit Sol erweitern wir unsere Produktpalette um ein leichtes Lager, dass ein unbeschwertes Lebensgefühl, Lebensfreude am Puls der Zeit vermittelt und dadurch die Österreicher ansprechen soll“, so Andreas Stieber, Marketing-Geschäftsführer der Brau Union Österreich. Denn laut der aktuellen repräsentativen Studie zur österreichischen Bierkultur, die jährlich als Basis des Bierkulturberichtes der Brau Union Österreich durchgeführt wird, trinkt ein Drittel der Österreicher gerne Lager und fast jeder Zweite trinkt Bier gerne zum Feiern, auf Partys und Festen, beim Treffen mit Freunden, also in unbeschwerten Genussmomenten voller Lebensfreude. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL