RETAIL
Milka ruft zur Ostersuche auf       Mondelez International
Mondelez International

Redaktion 09.03.2016

Milka ruft zur Ostersuche auf

Die Straßenbahn-Haltestellen entlang des Rings animieren bis 16. März zur Teilnahme an der Milka-Ostersuche

Wien. Im Rahmen der diesjährigen Oster-Kampagne ruft Milka österreichweit zur Ostersuche auf. Die crossmediale Kampagne ist auf einer digitalen Basis aufgebaut, die über komplementäre Medien weiterverbreitet wird. Für besondere Unterhaltung der Wiener sorgt Milka mittels einer Inszenierung an Straßenbahn-Haltestellen:  Drei ganzheitlich gebrandete Straßenbahn-Haltestellen entlang des Rings zeigen sich vom 3. bis 16. März im Milka Oster-Look und rufen dazu auf, an der crossmedialen Ostersuche von Milka teilzunehmen.

Passanten werden animiert, das versteckte Codewort zwischen den vielen Milka Neuheiten zu finden. Wer dieses entdeckt hat, schickt eine SMS mit dem Codewort an eine vor Ort angegebene Telefonnummer. Jeder Teilnehmer hat so die Chance, eines von 99 großen Milka Schokopaketen zu gewinnen.

Als Basis für die zarte Milka Ostersuche dient zarteostersuche.milka.at, auf der die Ostersuche weitergeht und man die versteckten Osterprodukte suchen und finden muss, um am großen Ostersuche-Gewinnspiel teilnehmen zu können. Außerdem bietet Milka den Besuchern auf der Website mit zahlreichen Oster-Tipps Inspirationen, wie die Suche zu Ostern für die ganze Familie besonders abwechslungsreich und zart wird. Mit dabei ist zum Beispiel das Schmunzelhasen-Brettspiel „Naschen oder Nest?“ oder ein Basteltipp für Tiere aus dem Löffel-Ei-Karton. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL