RETAIL
mjam wird jö-Partner © UÖBC/Harson

Das jö-Geschäftsführer-Duo Ulrike Kittinger und Mario Günther Rauch mit einem mjam-Lieferanten.

© UÖBC/Harson

Das jö-Geschäftsführer-Duo Ulrike Kittinger und Mario Günther Rauch mit einem mjam-Lieferanten.

Redaktion 05.06.2020

mjam wird jö-Partner

Das Bonusclub-Programm hat einen weiteren dicken Fisch an Land gezogen: Die größte heimische Bestellplattform für Essen.

WIEN. Kurz nach seinem ersten Bestehensjubiläum und einem in Summe recht erfolgreichen Jahr hat der jö Bonus Club einen weiteren Coup verkündet: Ab sofort können die 3,8 Mio. Clubmitglieder auch bei mjam Punkte sammeln und einlösen.

Punktgewinn

mjam ist das 15. Partnerunternehmen des Bonusprogramms und die erste und größte Online-Bestellplattform für Essen in Österreich, die mit jö zusammenarbeitet. Seit 2. Juni können mjam-Kunden ihr Profil mit ihrem jö-Account verknüpfen und damit bei jeder Bestellung automatisch Punkte im Abtausch gegen Datenweitergabe sammeln.

„Uns ist es ein großes Anliegen, für unsere Mitglieder die Sammel- und Einlösemöglichkeiten bei attraktiven Partnern laufend zu erweitern. Mit mjam konnten wir, gerade in den aktuell herausfordernden Zeiten, einen wichtigen Partner zur Stärkung der heimischen Gastronomie gewinnen”, kommentiert Mario Günther Rauch, Geschäftsführer des jö Bonus Club.

Teil des Rewe-Bogens

Der jö Bonus Club ist ein eigenständiges Unternehmen der Rewe Group in Österreich. Seit Mai 2019 können Mitglieder bei den jö-Partnern „Ös” sammeln und gegen Vorteile und Vergünstigungen eintauschen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL