RETAIL
Monkey 47 am Wiener Brunnenmarkt © Pernod Ricard Austria

rechts.: Regina Loster (Head of Marketing Pernod Ricard Austria)

© Pernod Ricard Austria

rechts.: Regina Loster (Head of Marketing Pernod Ricard Austria)

Redaktion 18.09.2020

Monkey 47 am Wiener Brunnenmarkt

Einmaliger Live-Verkauf der neuen Vienna-Edition.

WIEN. „Als eine harmonische Geschmacksexplosion, wie wir sie sonst nur aus typisch österreichischen Speisen wie Mohnnudeln mit Marillenröster kennen,“ beschreibt Alexander Stein sein neuestes Werk, die Monkey 47 Experimentum Series 2y03: Vienna. Streng limitiert auf 500 Flaschen, von denen ein Großteil via Losverfahren über www.monkeykiosk.com gekauft werden kann, „mischt“ sie am kommenden Freitag den
Wiener Brunnenmarkt auf. In Kooperation mit dem Traditionsunternehmen StaudsS haben 47 Wiener hier die Chance, eine der begehrten Monkey 47 Expertimentum Series 2y03: Vienna zu kaufen. Zeitpunkt und Ort des Geschehens: StaudsS Pavillon am Freitag, 18. September, 16 Uhr.

Genau wie Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin verbindet Stauds gekonnt Tradition und Moderne, was den Grundstein für die Zusammenarbeit bildet. Die handverlesenen Früchte und Gemüsesorten entsprechen stets einem strengsten Reinheitsgebot und erfüllen gewissenhafte Qualitätskontrollen. „Reinster Genuss als Selbstverständlichkeit, höchste Qualität als oberstes Credo – Stauds Delikatessen überzeugen mit ihrem
grundeigenen Geschmack,“ so Stefan Schauer, Geschäftsführer von Stauds. Das sind Kriterien, die im Einklang mit der Philosophie von Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin stehen.

Mit einer wunderbaren Aktion wird die neue Edition am Wiener Brunnenmarkt beworben. Eine Marktschreierin macht auf die einzigartige Flasche aufmerksam, die Verkostung in Wien wird Monkey 47- gerecht zelebriert.

Apropos: Das Etikett der Monkey 47 Experimentum Series 2y03: Vienna wird von einem sogenannten „Strohmann“ geziert. Diese Traditionsfigur aus dem Schwarzwald tanzt schon seit 100 Jahren zur Fastnacht, dem „Schmotzigen Donnerstag“, durch die Straßen und läutet das Ende der Karnevalszeit ein. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL