RETAIL
MPreis eröffnet Markt mit Wohnbau in Volders © MPreis
© MPreis

Redaktion 21.02.2022

MPreis eröffnet Markt mit Wohnbau in Volders

Am Schönwerth Park entsteht derzeit ein neues Quartier; der neue MPreis-Markt mit hochwertigem Wohnbau spielt dabei eine zentrale Rolle.

VOLDERS / VÖLS. Die Verbindung von gewerblichen Bauten mit hochwertigem Wohnen ist bei MPreis schon lange Thema. In Südtirol wurden bereits mehrere solche Projekte erfolgreich realisiert. Jetzt ist in der Nähe des Schönwerth Parks in Volders gemeinsam mit den LAAC Architekten ein großer Wurf gelungen. Ein sehr schicker Nahversorger fügt sich in das Bild des neu entstehenden Quartiers ein und sorgt für Mehrwert. Die Funktion des Marktes ist deutlich erkennbar und hebt sich klar vom Wohnbau ab, dennoch bilden beide Einheiten ein harmonisches Ensemble. Der Markt im Erdgeschoss ist umlaufend überdacht und hat eine gemütliche Terrasse für das Baguette Café Bistro. Eine bald von Bäumen beschattete Ruhezone mit Sitzgelegenheiten im Eingangsbereich schafft die Atmospäre eines öffentlichen Platzes. Darüber liegt der dreigeschossige Wohnbau mit Balkonen und dem begrünten Marktdach. In der obersten Etage ist ein soziales Projekt mit betreutem Wohnen vorgesehen. All das ist ohne die Vergrößerung der bestehenden Parkplatzfläche gelungen. Damit leistet das Projekt einen wichtigen Beitrag zur optimalen und flächensparenden Entwicklung des Quartiers.

Hochwertige Passivhaus-Bauweise
Das Gebäude entspricht, wie schon zahlreiche andere MPreis- Märkte, dem energieeffizienten Passivhaus-Standard. Dazu gehört eine ausgefeilte Haustechnik, die ohne fossile Brennstoffe auskommt und über Wärmerückgewinnung und konditionierte Lüftung ein Maximum an Energie einspart. Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach erzeugt eigenen Strom. Der Wohnbau ist in besonders ökologischer Holzbauweise ohne Verbundmaterialien und PVC ausgeführt, gedämmt wurde mit Mineralwolle und hinterlüfteter Holzlattung.

Insgesamt zeigt diese Ausführung einen deutlichen Mehrwert gegenüber dem üblichen Standard von Wohnbauträgern und kann als Vorbild für zeitgemäße Bauweise gelten. Der Markt selbst ist ganz in Weiß gehalten und von einer Lochblechhaut eingehüllt. Von innen gesehen, öffnet sich diese Hülle immer wieder und gibt den Blick frei auf die Kirche, die umgebenden Berge und den Schönwerthpark. Im Markt selbst wartet das bewährte Angebot von MPreis auf die Kunden – ein sorgfältig zusammengestelltes Sortiment mit ausgezeichnetem Preis-Leistungsverhältnis, viel regionaler Frische und einem Fokus auf Bio-Produkten, inklusive Baguette Brotfachgeschäft und Café Bistro. Zu den Highlights gehören die exklusiv bei MPreis erhältliche Marke der Tiroler Bio-Bergbauern Bio vom Berg, das AMA-zertifizierte regionale Fleisch der hauseigenen Alpenmetzgerei, die frei von Zusatzstoffen gebackenen Brote der Bäckerei Therese Mölk sowie die schonend zubereiteten Fertiggerichte von I Like. Zusätzliche Attraktivität bietet an diesem Standort die Alnatura-Produktwelt und die umfangreiche Vinothek.  

Verantwortung in der Region
MPreis ist nicht nur der führende Nahversorger in Tirol, sondern auch der größte private Arbeitgeber. Mehr als 6.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei MPreis im ganzen Alpenraum tätig, rund 10.000 Arbeitsplätze sichert das Familienunternehmen aus Völs gemeinsam mit seinen Lieferanten allein in Tirol. In allen Bereichen setzt das Unternehmen auf Menschen, die genau wie MPreis in der Region verankert sind. Dass die Menschen dort arbeiten können, wo sie auch leben, sorgt für kurze Wege und belebt vor allem ländliche Regionen. Um den Bedarf an Fachkräften für ein ständig wachsendes Unternehmen lokal decken zu können, bildet MPreis sie vor Ort aus. Rund 200 Lehrlinge befinden sich aktuell in Ausbildung, damit ist MPreis auch einer der größten Ausbildungsbetriebe im Alpenraum.
www.MPreis.at/MPreis/karriere )

Adresse & Öffnungszeiten
MPreis Volders ab 24. Februar 2022: 
Schönwerth Park 2, 6111 Volders 

Mo – Do 7:30 – 19:00 Uhr
Fr 7:30 – 19:30 Uhr
Sa 7:30 – 18:00 Uhr

Über MPreis
Über 150.000 Menschen vertrauen täglich auf die Produkt- und Preisvielfalt von MPreis. Der Lebensmittelhändler modernen Zuschnitts ist mit über 300 Märkten in der Alpenregion vertreten. Mit den Wurzeln in Tirol bewegt sich das verantwortungsbewusste Familienunternehmen stets im Spannungsfeld zwischen Tradition und Innovation. Dies spiegelt sich sowohl im Sortiment als auch in der Architektur der Märkte wider. MPreis und den über 6.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es wichtig, mit regionalen Produkten und internationalen Trends die vielfältigsten Wünsche der Kunden zu erfüllen. (red)

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL