RETAIL
Neue Spar-Kauffrau eröffnet neu gebauten Standort © Spar
© Spar

Redaktion 17.11.2022

Neue Spar-Kauffrau eröffnet neu gebauten Standort

St. Marienkirchen hat einen neuen Spar-Supermarkt

WIEN. Silvia Humer ist seit Mittwoch, den 16. November 2022 die neue Spar-Kauffrau in St. Marienkirchen an der Polsenz. Sie eröffnet einen neu gebauten Spar-Supermarkt in der Daxberger Straße 54, unweit des ehemaligen Spar-Standortes von Dietmar Hartl-Aschenbrenner, der Ende September dieses Jahres seinen wohlverdienten Ruhestand antrat. St. Marienkirchen hat somit nun eine neue Spar-Kauffrau und einen topmodernen Nahversorger.

Seit Mittwoch, den 16. November gibt es in St. Marienkirchen an der Polsenz einen neu gebauten Spar-Supermarkt. Mit der Eröffnung übernimmt die selbstständigen Spar-Kauffrau Silvia Humer die Nahversorgung im Ort. Die gelernte Einzelhandelskauffrau und langjährige Sparianerin leitet den Nahversorger nun als selbstständige Einzelhändlerin. Gemeinsam mit ihrem 24-köpfigen Team versorgt die frischgebackene Spar-Kauffrau ihre Kund:innen nun auf einer Verkaufsfläche von über 670 Quadratmetern mit einer abwechslungsreichen Palette an regionalen Spezialitäten sowie einer breiten Auswahl an frischen Produkten. „Ich habe vor 22 Jahren in der Feinkostabteilung im Unternehmen begonnen und es freut mich ungemein, dass ich den Sprung in die Selbstständigkeit nun mit Spar machen kann – und das von Beginn an mit einem neuen und damit topmodernen Nahversorger. St. Marienkirchen darf sich auf eine tolle Produktauswahl und kompetente Fachberatung freuen!“, so die neue Spar-Kauffrau Silvia Humer in St. Marienkirchen an der Polsenz.

Zeitgemäße Nahversorgung
Baubeginn für den Spar-Supermarkt Humer war Ende Mai dieses Jahres. Weniger als sechs Monate später öffnet der neue Nahversorger zum ersten Mal die Schiebetüren für seine Kund:innen. Diese erwartet nun ein zeitgemäßes Einkaufserlebnis mit großzügigen Frischebereichen mit Marktplatzatmosphäre sowie helle und breite Gänge mit einer abwechslungsreichen Palette an regionalen wie internationalen Spezialitäten. Insgesamt ermöglichen 61 Kund:innenparkplätze, die Hälfte davon auf einem Parkdeck, den Kund:innen zusätzlich ein angenehmes Zu- und Abfahren. „Durch den Neubau des Spar-Supermarktes haben wir die Nahversorgung in St. Marienkirchen an der Polsenz für die kommenden Jahre gut aufgestellt. Der Standort wurde dadurch nicht nur moderner und damit zeitgemäßer, er wurde auch vergrößert. Das hat in der Region 18 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen!“, freut sich Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, über die positive Standortentwicklung in der Eferdinger Marktgemeinde.

Eckdaten:
Spar-Supermarkt Humer
Daxberger Straße 54
4076 St. Marienkirchen an der Polsenz

Kauffrau: Silvia Humer
Mitarbeitende: 24 Personen
Verkaufsfläche: 670 m²
Kund:innenparkplätze: 61

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr.: 6.30 – 18.40 Uhr
Sa.: 6.50 – 18.00 Uhr

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL