RETAIL
Neuer Milka Marketing Manager Mondelez

Philipp Wallisch

Mondelez

Philipp Wallisch

Redaktion 12.06.2017

Neuer Milka Marketing Manager

Philipp Wallisch kehrt nach Österreich zurück

WIEN. Vor über 13 Jahren begann die Karriere von Philipp Wallisch: Damals war er bei Kraft Foods als Vertriebspraktikant im Bereich Instant Consumption Channels tätig. Jetzt verantwortet der gebürtige Österreicher als Marketing Manager die Marken Milka, Toblerone & Suchard in Deutschland, Österreich, Schweiz sowie Ungarn.

Seit April 2017 ist Wallisch wieder am Wiener Standort und freut sich über die Rückkehr in die Heimat: „Ich kenne die Marke Milka aus den unterschiedlichsten Positionen und Ländern und habe die letzten neun Jahre außerhalb von Österreich verbracht. Zuletzt verantwortete ich als Senior Brand Equity Manager die Marken Milka, Toblerone, Lacta und Alpen Gold im globalen Schokoladeteam. Unter anderem war ich maßgeblich an der Einführung der Marke Milka in China beteiligt und habe die Re-positionierung von Lacta in Brasilien geleitet. Die neue Herausforderung, als Marketing Manager für eine so traditionsreiche und innovative Marke wie Milka in den umsatzstärksten Ländern der Marke tätig sein zu dürfen, ist eine schöne Bestätigung für mein langjähriges Engagement.“

Neben seinen zahlreichen Positionen innerhalb von Mondelēz International kann der Vater eines Sohnes auf seine Leidenschaft für Marken, seine Hands-on-Mentalität und seine strategischen Fähigkeiten vertrauen. Mit seinen 13 Jahren Erfahrung im FMCG-Bereich und seinen Führungsqualitäten schafft er es immer wieder aufs Neue, Ideen gemeinsam mit seinem Team in die Realität umzusetzen. Egal ob als neu entwickelte Strategie, als Produktinnovation oder in Form einer Kommunikationskampagne: Philipp Wallisch wird seinen Teil dazu beitragen, dass sich die Traditionsmarke Milka auch in Zukunft konsequent weiterentwickeln kann. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema