RETAIL
Neuer Spar-Supermarkt für St. Johann im Saggautal © Spar honorarfrei@Foto Krug
© Spar honorarfrei@Foto Krug

Redaktion 04.11.2021

Neuer Spar-Supermarkt für St. Johann im Saggautal

Der Spar-Markt im Saggautal wurde unweit vom bisherigen Standort völlig neu gebaut.

ST. JOHANN IM SAGGAUTAL. Von Arnfels nach St. Johann: Der beliebte Spar-Nahversorger zieht um und wurde unweit vom bisherigen Standort völlig neu gebaut. Die Standortverlagerung bringt ein angenehmes und großzügiges Einkaufserlebnis für die Spar-Kundinnen und -Kunden
– Frische und Regionalität inklusive. Der neue Supermarkt ist um über 200 m² größer und bietet rund 730 m² Verkaufsfläche. Die offizielle Eröffnung war am 28. Oktober 2021. Im Zuge der Neueröffnung übergab Spar gemeinsam mit Fa. Kiendler 2.000 Eu€ro an die Hilfswerke St. Johann im Saggautal.

Marktleiterin Christine Kurmann und ihre Stellvertreterin Jasmin Scheer begrüßen die Kundinnen und Kunden in der Region. Im Zuge des Standortwechsels bekommt der neue Markt ein hochmodernes, einladendes Gesicht, wie es mittlerweile bei allen Spar-Supermärkten zu finden ist: Marktplatz-Atmosphäre, großzügige Gänge, einladendes Interieur.

Bequemes Einkaufserlebnis mit Marktplatz-Feeling
„Ein Neubau heißt für Spar immer auch ein Update auf modernes Design mit klimafreundlicher Haustechnik“, betont Christoph Holzer, Geschäftsführer Spar Steiermark und Südburgenland. „Frische Lebensmittel aus der Region und sichere Nahversorgung waren den Kundinnen und Kunden nie so wichtig wie heute“, sagt Holzer. Für Bequemlichkeit auch beim Großeinkauf sorgen 74-Gratis-Parkplätze.

Extra große Vielfalt von regionalen Lieferanten
Den Wunsch vieler Kundinnen und Kunden nach hochwertigen Lebensmitteln aus der Region nimmt sich Spar zu Herzen. Daher hat man in St. Johann im Saggautal eine besonders große Auswahl an regionalen Köstlichkeiten vorbereitet. Es gibt Produkte unzähliger Lieferanten aus der Umgebung, darunter Backwaren von Hubmann, Spezialitäten der Schinkenmanufaktur Vulcano und Aufstriche von Schilcherlandspezialitäten. „Unsere enge Kooperation mit regionalen Produzenten sorgt auch für eine Stärkung der regionalen Landwirtschaft“, betont Holzer.

Spar: Arbeitsplatzgarantie nach der Lehre
Spar, ein zu 100% österreichisches Familienunternehmen, steht nicht bei der Versorgung mit frischen Lebensmitteln für Sicherheit. Das Unternehmen sorgt auch für Arbeitsplätze mit guten Aufstiegsmöglichkeiten, auch in den Regionen. Im neu gebauten Spar-Supermarkt in St. Johann sind insgesamt
23 Mitarbeitende für die Kundinnen und Kunden da. Derzeit absolviert auch ein Lehrling eine Ausbildung. Insgesamt bietet Spar jährlich 2.700 Lehrstellen in 23 verschiedenen Lehrberufen, was Spar zum größten privaten Lehrlingsausbildner in Österreich macht. Derzeit werden wieder neue Lehrlinge aufgenommen: 900 Stellen sind in ganz Österreich frei. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL