RETAIL
Omnes holt sich „Gutes vom Bauer“ © David Faber

Jürgen Tarbauer, Omnes-Geschäftsinhaber, hat den „Gutes vom Bauer“-Markenkern smart umgesetzt.

© David Faber

Jürgen Tarbauer, Omnes-Geschäftsinhaber, hat den „Gutes vom Bauer“-Markenkern smart umgesetzt.

Redaktion 16.05.2018

Omnes holt sich „Gutes vom Bauer“

„Webentwicklung“ inkl. Onlineshop landen bei der Wiener Fullservice-Agentur.

WIEN. Omnes darf sich über Zuwachs freuen: Das Portfolio wird künftig um „Gutes vom Bauer“ erweitert; betreut wird der Kunde im Bereich „Webentwicklung“, dazu wurde u.a. ein Website-Relaunch mit ergänzendem Onlineshop umgesetzt.

Regionalität, lokale Produzenten und nachhaltige Produkte sind in der Unternehmensphilosophie des Kunden „Gutes vom Bauer“ fest verankert. Omnes verwandelte diese Kernelemente beim Aufbau des Webauftritts in die gelebte Praxis: Nebst Kreation eines Corporate Designs inklusive Logogestaltung waren die Entwicklung des Onlineshops sowie die optische und inhaltliche Erneuerung der Website zentrale Bausteine der Zusammenarbeit.

Wichtig war dem Team von Omnes vor allem, die Leitwerte von „Gutes vom Bauer“ visuell und textlich konsequent umzusetzen; der Fokus lag auf dem Thema Nachhaltigkeit. Die Produkte wurden im Webshop gekonnt in Szene gesetzt und die Navigation auf allen Devices nach den Richtlinien der Usability aufbereitet. Fotos mit kurzen Stories der Produzenten sollen das Gesamtbild abrunden und gleichzeitig die nötige Nähe zum Konsumenten schaffen. „Beim Screendesign und der Onlineumsetzung haben wir darauf geachtet, den Markenkern von ‚Gutes vom Bauer‘ in eine optisch ansprechende Form zu bringen, um ihre Werte zu vermitteln. Wir sind stolz, mit unserem Kunden den Weg gemeinsam zu gehen und freuen uns schon auf die weitere Projektzeit“, so Jürgen Tarbauer, Geschäftsinhaber von Omnes. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL