RETAIL
Ottakringer für die Ohren © Ottakringer AG

Mike Neureiter (li.) und Tobias Frank.

© Ottakringer AG

Mike Neureiter (li.) und Tobias Frank.

Redaktion 13.08.2020

Ottakringer für die Ohren

Neuer Podcast von Ottakringer: „Ottakringer Fluchtseidl“

WIEN. Bier- und Brauereiwissen vermitteln, und das auf eine kurzweilige Art und Weise: Das ist Zweck des von der Ottakringer Brauerei neugeschaffenen Podcasts „Ottakringer Fluchtseidl“. Ab sofort gibt es jeden Monatsanfang eine neue Episode, gehalten im Interview-Format zwischen Mike Neureiter, dem Leiter des Ottakringer Brauwerks und des Ottakringer Shops, und Tobias Frank, Braumeister und Vorstandsmitglied. Jede Episode soll sich einem anderen Thema widmen, auch Gäste aus der österreichischen Bierszene werden teilnehmen.

In der ersten - u.a. über Spotify beziehbaren - Folge erklärt Braumeister Tobias Frank die „Seele des Bieres“. Gemeint damit ist das Malz, das aus Braugerste gewonnen wird. Dabei wird die Qualität eine große Bedeutung zugeschrieben. Für das Wiener Original beispielsweise setzt die Ottakringer Brauerei seit einigen Wochen auf Wiener Braugerste. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL