RETAIL
Ottakringer schäumte 2015 kräftig auf Ottakringer Brauerei

Matthias Ortner, Ottakringer Brauerei

Ottakringer Brauerei

Matthias Ortner, Ottakringer Brauerei

Redaktion 02.05.2016

Ottakringer schäumte 2015 kräftig auf

Im Geschäftsjahr 2015 konnte die Ottakringer Brauerei AG ein Umsatzplus von 5,4% auf 81 Mio. € verzeichnen und steigerte damit sowohl die Absatzmenge als auch das Ergebnis.

WIEN. Mit 528.300 Hektolitern konnte die Ottakringer Brauerei deutlich mehr Bier als im Vorjahr absetzen. Im Export gab es ein Plus von 55 Prozent (allerdings auf sehr geringer Basis) – neben den Exportländern Ungarn, Schweiz, Slowenien, Südkorea und China wird das Wiener Original nun auch in Toronto/Canada ausgeschenkt.

Alles Gut für 2016

Für das Jahr 2016 ist Ottakringer-Vorstand Matthias Ortner zuversichtlich: „Für das heurige Jahr erwarten wir eine positive Entwicklung.“ Zahlreiche Aktivitäten und Impulse in den verschiedensten Bereichen sollen das sicherstellen. Und: „Die Fußball-EM mit österreichischer Beteiligung ist dieses Jahr sicher ein Highlight – und mit einem frischen Krügerl Bier auf die eigene Lieblingsmannschaft anzustoßen, gehört einfach dazu.“

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL