RETAIL
Paukenschlag im Getränkehandel © Florence Stoiber

Roberto Minello, Andreas Ruhland.

© Florence Stoiber

Roberto Minello, Andreas Ruhland.

Redaktion 16.02.2022

Paukenschlag im Getränkehandel

Kattus-Borco und Molson Coors Beverage Company geben Partnerschaft bekannt.

WIEN. Zum Auftakt der Expansionspläne in Österreich geht Molson Coors Beverage Company eine langfristige Vertriebspartnerschaft mit Kattus-Borco ein. Erstmals werden die international beliebten und führenden Marken Miller Genuine Draft, Coors, Birra Roma, Staropramen und Ožujsko hierzulande erhältlich sein. Die Marken werden vorerst in der Gastronomie erhältlich sein; ab 2023 wird Kattus-Borco weitere Vertriebswege über die Gastronomie hinaus erschließen und die Präsenz der Premium-Biere aus dem Hause Molson Coors verstärken.

Molson Coors Beverage Company entschied sich für Kattus-Borco aufgrund der Vertriebsstärke des deutsch-österreichischen Joint Ventures. Die über 20-jährige Expertise in der erfolgreichen Vermarktung von marktführenden Importbieren sowie das exzellente Netzwerk in der österreichischen Gastronomie und im Handel zeichnen die schlagkräftige Vertriebsorganisation aus.

Eine der weltweit größten Brauereien bringt fünf Top-Marken nach Österreich
"Kattus-Borco hat uns in den Gesprächen mit dem Know-how des erfahrenen, sehr motivierten Teams beeindruckt. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Premium-Biermarken bei Kattus-Borco in guten Händen sind und wir gemeinsam den österreichischen Markt mit unseren Premium-Bieren bereichern werden", betont Neil Tonge, Regional Director Europe von Molson Coors.

"Wir sind uns sicher, dass Miller Genuine Draft, Coors, Birra Roma, Staropramen und Ožujsko den Geschmack der Konsumentinnen und Konsumenten in Österreich treffen werden. Kattus-Borco ist stolz, sich mit diesen ikonischen Premium-Marken wieder ins Biergeschäft zurückzumelden. Unser gesamtes Team ist dankbar für das Vertrauen, das uns der Big Player am weltweiten Biermarkt für seine Expansion nach Österreich entgegenbringt", ergänzt Kattus-Borco-Geschäftsführer Andreas Ruhland. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL