RETAIL
Payback wird  20 Jahre alt © Payback

Schon fast ein Drittel der 31 Mio. Kunden sammelt seine Bonuspunkte via Payback-App.

© Payback

Schon fast ein Drittel der 31 Mio. Kunden sammelt seine Bonuspunkte via Payback-App.

Redaktion 13.03.2020

Payback wird 20 Jahre alt

Das Bonussystem Payback wird in Deutschland 20 Jahre alt – und hat ehrgeizige Pläne.

MÜNCHEN. Das Münchner Unternehmen will weitere große Branchen als Partner gewinnen und nach chinesischem Muster möglichst viele Services rund um den Einkauf in die eigene App integrieren. In Österreich ist man seit zwei Jahren am Markt.

Payback-Karte und Coupons gibt es weiter, aber der Schwerpunkt ist inzwischen elektronisch: „Wir sind voll fokussiert auf das mobile Payback“, sagt Geschäftsführer Bernhard Brugger. „Der Kern unseres Tuns heute ist die App.“

Expansives Streben
„Wir werden weiterhin sehr stark die digitalen Geschäfte forcieren und wollen kontinuierlich neue Partner dazunehmen“, so Brugger. Es gebe „ein paar Branchen, die wir gern noch besetzen wollen: etwa der Textilbereich, der Do-it-Yourself- und auch der Elektronikbereich.“ Derzeit sind 35 Einzelhändler und Dienstleister sowie 650 Online-Händler angeschlossen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL