RETAIL
Penny Familien-Hilfsfond: Mehr als 3.000 Familien in Not unterstützt © Penny / Harson

(v.l.n.r.) ÖRK Generalsekretär Mag. Michael Opriesnig und PENNY Geschäftsführer Ralf Teschmit freuen sich über die großzügige Spendensumme der Penny-Kunden.

© Penny / Harson

(v.l.n.r.) ÖRK Generalsekretär Mag. Michael Opriesnig und PENNY Geschäftsführer Ralf Teschmit freuen sich über die großzügige Spendensumme der Penny-Kunden.

Redaktion 22.04.2020

Penny Familien-Hilfsfond: Mehr als 3.000 Familien in Not unterstützt

Gemeinsam mit dem Österreichischen Roten Kreuz sorgt der Penny Familien-Hilfsfonds für Familien, die in Notsituationen geraten sind.

WIEN. In den letzten zehn Jahren wurden 3.145 Familien unterstützt. Jetzt spendeten Penny Kunden erneut 84.738 € für wichtige Unterstützungsleistungen.

Österreichweit sind in mehr als 300 Penny Märkten 84.738 € an Spenden für Familien in Not gesammelt worden. Bei jedem Einkauf konnten die Kunden während der Spendenaktion von 9. bis 15. April 2020 an der Kasse einen Euro spenden und erhielten im Gegenzug Rabattbons für ihren Einkauf. „Füreinander da zu sein ist gerade in Ausnahmesituationen wie diesen wichtiger denn je. Umso mehr freut es mich, dass die Penny Familie ihr großes Herz zeigt und mit ihrer Spende Kindern Schulausflüge oder ein sicheres Zuhause ermöglicht“, freut sich Penny-Geschäftsführer Ralf Teschmit über die gesammelte Summe, die zu 100% an hilfsbedürftige Familien in Österreich geht.

„Helfen ist immer Teamarbeit. Die Unterstützung von Penny ist gerade in so schwierigen Zeiten ein besonders wertvoller Beitrag. Dank des Penny Familien-Hilfsfonds können wir gemeinsam Familien in finanziellen Notlagen unterstützen. Dafür möchte ich mich auch im Namen aller Betroffenen herzlich bedanken“, so Michael Opriesnig, Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes.

Gemeinsam mit dem Österreichischen Roten Kreuz unterstützt Penny bereits seit 2011 im Rahmen des Penny Familien-Hilfsfonds Familien in Not in ganz Österreich. Familien mit Kindern können schnell einmal in eine Notsituation kommen, seien es Mietrückstände, offene Energierechnungen, dringende Anschaffungen oder auch die Kosten für den Schulschikurs oder die Landschulwoche. Genau hier setzt der Penny Familien-Hilfsfonds an und unterstützt Eltern mit schulpflichtigen Kindern mit gezielten Hilfeleistungen.

Spenden können auch ganzjährig direkt in den Penny Familien-Hilfsfonds des Österreichischen Roten Kreuzes eingezahlt werden (IBAN: AT46 2011 1200 3443 3268, BIC: GIBAATWWXXX, Kennwort: Penny Familien-Hilfsfonds). (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL