RETAIL
primeCrowd-Rekordinvestment für digitalen Baustoffhändler bobbie © primeCrowd

Florian Übelacker, Tim Kuhlmann, Stephan Langkau,  Martin Bechter

© primeCrowd

Florian Übelacker, Tim Kuhlmann, Stephan Langkau,  Martin Bechter

Redaktion 04.12.2019

primeCrowd-Rekordinvestment für digitalen Baustoffhändler bobbie

bobbie digitalisiert den Baustoffhandel und schafft eine transparente und unabhängige Schnittstelle zwischen Baufirmen und Herstellern.

MÜNCHEN / WIEN. Internationale Investoren des primeCrowd-Netzwerkes haben das Potenzial des Münchner Startups erkannt: Mit einer siebenstelligen Finanzspritze erzielt der Deal der deutschen primeCrowd Niederlassung das höchste Ergebnis seit der Gründung des Startup-Investoren-Netzwerks. Das Geld wird in den Ausbau der Plattform und die Erweiterung des bislang 15-köpfigen Teams fließen. Knauf, Godelmann, ZinCo und viele mehr vertrauen bereits auf das effiziente Service von bobbie.

Mit einer siebenstelligen Investmentsumme ist dem Startup-Investoren-Netzwerk primeCrowd ein wichtiger Abschluss gelungen. „So schnell wie in diesem Fall ist noch kein Deal über die Bühne gegangen. Gleichzeitig übertrifft das Investitionsvolumen alle unsere bisherigen Finanzierungsrunden“, verkündet Markus Kainz, Gründer und CEO von primeCrowd. „Der Baustoffhandel existiert seit 120 Jahren und funktioniert überwiegend nach längst überholten Mustern. Mit unserem Service bringen wir frischen Elan in eine träge gewordene Branche“, bringt es Tim Kuhlmann, Geschäftsführer von bobbie, auf den Punkt und ergänzt: „Das neue Kapital bietet uns die Möglichkeit, unsere Plattform weiter auszubauen und die vielzähligen großen und kleinen Hersteller noch effizienter und kostengünstiger mit den Baufirmen und deren Abnehmern zu vernetzen.“

bobbie macht Schluss mit langwieriger Recherche für Angebotserstellung und Materialbeschaffung
Die Suche nach Baustoffen und deren Beschaffung war seit jeher aufwändig. Aufgrund von hohen Margen bietet das veraltete System aber vor allem auch großes Einsparungspotenzial. Genau hier setzt bobbie an und verschafft Baufirmen in kürzester Zeit einen Überblick über alle Baustoffhersteller und -produkte. Große Baufirmen, Handwerksprofis und Heimwerker erhalten in Echtzeit transparente und herstellerunabhängige Aufstellungen nach Preis, Fracht und Verfügbarkeit. Dadurch können die Nutzer von bobbie ihren Kunden umso schneller Angebote legen und dabei aus einem unvergleichbar vielseitigen Angebot wählen bzw. gleich auch online Alternativen präsentieren. (red)

Über primeCrowd
Als eines der größten Startup-Investoren-Netzwerke im D-A-CH-Raum verbindet primeCrowd rund 1.400 Investoren sowie Inkubatoren, Acceleratoren und Venture Capital Fonds. Das Unternehmen agiert als Schnittstelle zwischen Startups und Kapitalgebern, vermittelt Eigenkapital-Investments für Frühphasen- und Wachstumsfinanzierungen und begleitet Startups während des gesamten Investitionsprozesses. Damit ermöglicht primeCrowd auch Privatpersonen den einfachen Zugang zum Startup-Ökosystem und bietet ihnen die Möglichkeit, ab einer Einlage von 10.000 Euro, Gesellschafter eines zukunftsträchtigen Unternehmens zu werden. Das Startup-Investoren-Netzwerk übernimmt die Selektion der Startups sowie die gesamte Administration und hat, mit einem durchschnittlichen Investitionsvolumen von 200.000 bis 1.500.000 Euro, bereits mehr als 20 Jungunternehmen mit Kapital im Gesamtwert von über zehn Millionen Euro ausgestattet.

Weiter Informationen unter www.prime-Crowd.com bzw. www.bobbie.de.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL