RETAIL
Red Bull verkaufte 2019 weltweit fast 7,5 Milliarden Dosen © Red Bull

Dietrich Mateschitz.

© Red Bull

Dietrich Mateschitz.

Redaktion 18.02.2020

Red Bull verkaufte 2019 weltweit fast 7,5 Milliarden Dosen

Der Konzernumsatz stieg um 9,5 Prozent auf 6,06 Mrd. Euro.

FUSCHL / SALZBURG. Der heimische Energydrink-Hersteller Red Bull mit Sitz in Fuschl hat 2019 das beste Ergebnis seiner Firmengeschichte erzielt. Das Unternehmen verkaufte weltweit fast 7,5 Mrd. Dosen – ein Plus von 10,4 Prozent, wie die Kronen Zeitung in der Freitagausgabe berichtete. Rund 700 Mio. Dosen wurden mehr verkauft als im Vorjahr. Der Konzernumsatz legte auf 6,06 Mrd. € zu (plus 9,5 Prozent).
Die größten Zuwächse beim Dosen-Verkauf wurden in Indien (plus 37%), Brasilien (plus 30%) und Afrika (plus 25%) verzeichnet. Steigerungen gab es auch in gesättigteren Märkten wie Deutschland (plus 15%) und Österreich (plus zwölf Prozent).

Im Jahr 2020 soll der Fokus weiterhin auf den Kernmärkten Westeuropa, USA sowie Entwicklungsländern wie Afrika liegen. Dabei steht die Stärkung der Original-250 ml-Dose im Vordergrund. (APA)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL