RETAIL
Rewe-Regionaldirektoren stehen fest © Rewe Group
© Rewe Group

Redaktion 16.07.2020

Rewe-Regionaldirektoren stehen fest

Rewe International setzt bekanntlich auf eine stärkere Regionalisierung des Sortiments und etabliert entsprechend sieben Regionalniederlassungen. Deren Direktoren stehen bereits fest.

KÖLN/WIEN. Neue Regionalniederlassungen werden etwa in Wien, NÖ, Nord- und Mittel-Bgld., OÖ, Kärnten/Osttirol, Stmk./Südburgenland sowie Sbg./Tirol-Nord/Vbg. geschaffen. Darin wird der Vertriebs-Außendienst für Billa und Merkur gemeinsam gebündelt und von je einem regionalen Vertriebsdirektor geleitet. Für Wien, Niederösterreich, das Nord- und Mittel-Burgenland zeichnen Eric Scharnitz, Hermann Weiss und Hamed Mohseni verantwortlich, die Leitung der Niederlassung Oberösterreich liegt in den Händen von Josef Holzleitner, Kärnten und Osttirol werden von Kurt Aschbacher betreut und jene für Steiermark und das Südburgenland von Peter Gschiel. Für die Region West rund um Salzburg, Tirol-Nord und Vorarlberg ist man noch auf der Suche. „Es gibt viele tolle lokale Marken, denen wir zukünftig mehr Präsenz einräumen wollen“, begründet Haraszti diesen Schritt. Der regionale Einkauf könne zukünftig an den Vertriebsstandorten in den jeweiligen Regionen unabhängig vom Zentraleinkauf agieren; letztgenannter kümmere sich schwerpunktmäßig um die Beschaffung nationaler und internationaler Produkte und Marken, wobei naturgemäß ein enger Austausch untereinander gelebt wird. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL