RETAIL
Schalken Brauerei setzt auf innovative, regionale Nachhaltigkeit © Schalken Brauerei
© Schalken Brauerei

Redaktion 05.12.2022

Schalken Brauerei setzt auf innovative, regionale Nachhaltigkeit

Produktionsstandort Ølhavn Lobau ermöglicht als Produktneuheit alkoholfreies Pale Ale.

WIEN. Seit einem halben Jahr ist die Schalken Brauerei nun am neuen Produktionsstandort Ølhavn Lobau tätig. Ursprünglich in Ottakring gegründet, musste aufgrund der anhaltend großen Nachfrage ein neuer Standort gefunden werden. Gemeinsam mit der Kaffeerösterei Fürth Kaffee wurde man am ehemaligen Shell Gelände in der Lobau fündig und betreibt seit Juni die erste Brauerei der Donaustadt.

Die neue Anlage hat eine Braukapazität von 1000 Liter (vorher 500L). Die Gärkapazität wurde verfünffacht und liegt nun sogar bei 10000 Liter (vorher 2000L) und bietet – als einzige Kleinbrauerei in Österreich - einen acht Meter langen und 2,5 Tonnen schweren Pasteurisierungstunnel. Dadurch ist es möglich Spezialabfüllungen und ganz neu, ein alkoholfreies Pale Ale zu produzieren.

Roland Schalken und Anna Haider setzen stark auf Regionalität und haben kürzlich auf ressourcenschonende Mehrwegkisten und Fassgebinde für die Gastro und ihre Stammkunden umgestellt. Dadurch kann viel Energie eingespart und Müll vermieden werden. Fast 100% der Schalken Produkte werden in Wien und Umgebung getrunken und mittels E-Transporter umweltschonend ausgeliefert. Als neue Kooperationspartner konnten kürzlich, neben dem bereits sehr gut etablierten Partner Billa Corso, Flink und Gurkerl.at gewonnen werden.

Wer sich gerne selbst von diesen Bierspezialitäten überzeugen möchte, hat vor Weihnachten noch vielfach die Möglichkeit hierzu. (siehe Grafik)

„Wir freuen uns sehr über unseren neuen Produktionsstandort Ølhavn Lobau, der von unseren Kunden, der Gastro und der Nachbarschaft sehr gut angenommen wird. Kürzlich wurden wir sogar als beliebtestes Kleinunternehmen in der Donaustadt vom Wiener Bezirksblatt ausgezeichnet – herzlichen Dank an alle, die für uns gestimmt haben!“, erklärt Schalken Brauerei Gründer und Eigentümer Roland Schalken. (red)

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL