RETAIL
Schlepp-Meisterschaft 2020: SodaStream spendet 5.000 Euro an OceanCare © Canay Yilmaz / BU Management
© Canay Yilmaz / BU Management

Redaktion 18.11.2020

Schlepp-Meisterschaft 2020: SodaStream spendet 5.000 Euro an OceanCare

WIEN. Über 1.800 Anmeldungen, mehr als 800 Läufer: Die kürzlich zu Ende gegangene, von SodaStrem virtuell veranstaltete „Schlepp-Meisterschaft 2020“ zugunsten der Meeresschutzorganisation OceanCare konnte ein breites Publikum anziehen. Nach einem Hochaus-Run im Vorjahr in Hamburg rief Wassersprudler SodaStream heuer Teilnehmende aus Deutschland und Österreich dazu auf, virtuell - also jeder für sich allein, orts- und zeitungebunden - SodaStream-Beutel mit 12 kg (für Männer) bzw. 6 kg (für Frauen) über jeweils 1,5 oder 3 km zu schleppen.

Erklärtes Ziel der sportlichen Hochleistung war es laut Aussendung, "Aufmerksamkeit dafür zu schaffen, wie überflüssig es ist, Sixpacks voller Plastikflaschen zu schleppen - und wie leicht sich mit den wiederverwendbaren SodaStream Flaschen Einwegplastikmüll vermeiden lässt“. Teil der Aktion: Eine Spende in Höhe von 5.000 € für die Meeresschutzorganisation OceanCare.

„Die SodaStream Schlepp-Meisterschaft 2020 war ein voller Erfolg, auch weil sie unsere Kernvorteile – kein unnötiges Schleppen, Vermeidung von Einwegplastikmüll und die ständige Verfügbarkeit von frisch gesprudelten Getränken – auf witzige Art und Weise transportiert. Damit ist sie ein wichtiger Baustein auf unserem Weg, eine echte Lovebrand zu werden. Wie gut uns das gelungen ist, zeigen allein die unzähligen Postings und Videos, die in den letzten Wochen erschienen sind“, kommentierte Julian Hessel, Marketing Direktor SodaStream Deutschland und Österreich.

SodaStream plant nun, "die verrückte Herausforderung im nächsten Jahr fortzusetzen, da sie die Zielgruppen direkt adressiert und die Marke live erlebbar macht“, so Hessel. „Unser Ziel ist es, dass SodaStream ein wichtiger Begleiter der Menschen im Alltag ist, dem sie vertrauen, den sie schätzen und den sie auch weiterempfehlen". (red)

Eindrücke von der Schlepp-Meisterschaft sowie zwei „Actionmovies" vom Event in Kurz- und Langfassung unter: https://sodastream-schlepp-wm.com

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL