RETAIL
Schlumberger feiert den Tag des österreichischen Sekts © Schlumberger
© Schlumberger

Redaktion 21.10.2021

Schlumberger feiert den Tag des österreichischen Sekts

Gratis Kellerführungen durch die Sektkellerei am 22. Oktober

WIEN. Am 22. Oktober 2021 dreht sich alles um den prickelnden Genuss von heimischen Schaumweinen. Das österreichische Traditionshaus Schlumberger, das die Initiative im Jahr 2009 ins Leben gerufen hat, feiert mit zahlreichen Aktionen rund um den Tag des österreichischen Sekts – u.a. als Hauptsponsor der Wiener Sparklingwoche und mit einem Tag der offenen Kellertür in den Schlumberger Kellerwelten.

Seit 2009 wird jährlich am 22. Oktober der Tag des österreichischen Sekts gefeiert: Ziel ist, das Bewusstsein für Herkunft, Qualität und Sorten- sowie Verwendungsvielfalt von österreichischem Schaumwein zu stärken. Gleichzeitig gilt der Tag jährlich auch als Auftakt in die anstehende Hochsaison für Sekt, die von Oktober bis zum Jahreswechsel und der bevorstehenden Ballsaison reicht. Dass die Herkunft ein immer wichtigeres Qualitätsmerkmal für Konsumenten ist, zeigt auch die jüngste Umfrage des Market-Instituts. So geben sechs von zehn Befragten an, beim Schaumweinkonsum bewusst auf die Herkunft zu achten – bei Menschen, die regelmäßig Sekt trinken, erhöht sich dieser Wert sogar auf 80%. Besonders erfreulich für Schlumberger: Für mehr als 50% der Befragten steht die heimische Sektkellerei an erster Stelle, wenn es ein österreichischer Qualitätssekt sein soll.

In die Welt des Sekts eintauchen
Schlumberger öffnet am 22. Oktober die Pforten seiner Kellerwelten bei einem Tag der offenen Tür: Von 14.00 bis 20.00 Uhr können Besucher bei freiem Eintritt an geführten Touren durch die über 300 Jahre alten Kellergewölbe teilnehmen und alles über die Sektherstellung, Sortenvielfalt sowie die traditionsreiche Geschichte von Schlumberger erfahren. Als besonderes Highlight erwartet die Gäste eine Einführung in die Kunst des Sabrierens – das traditionelle Öffnen der Sektflasche mit einem Säbel – sowie ein spannendes Sensorik Experiment, bei dem man den Schaumwein als perfekten Speisebegleiter kennenlernt. Als prickelnde Begleitung zu delikaten Menüs überzeugt Sekt nämlich ebenso wie als Aperitif: Durch die individuell abgestimmte Wahl des passenden Schaumweins wird jeder Gang – von der Vorspeise über den Hauptgang bis zum Dessert – zum kulinarischen Erlebnis.

Das neu erworbene Wissen können Sektliebhaber auch gleich in der Praxis anwenden: Schlumberger ist heuer exklusiver Sponsor der Wiener Sparklingwoche. Noch bis 24. Oktober bieten ausgewählte Wiener Restaurants eigens kreierte
3-Gänge-Dinner ab lediglich 34 € an – mit prickelnder Schaumweinbegleitung von Schlumberger. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL