RETAIL
Schlumberger siegt bei Market Quality Award 2022 © Schlumberger
© Schlumberger

Redaktion 30.03.2022

Schlumberger siegt bei Market Quality Award 2022

Vierter Gesamtsieg in Folge bestätigt die qualitative Marktführerschaft in Österreich.

WIEN. Grund zum Korkenknallen bei Schlumberger: Das heimische Traditionshaus behauptet sich gegen 21 renommierte, nationale und internationale Mitbewerber im Schaumweinbereich und darf sich zum vierten Mal in Folge über den Gesamtsieg beim Market Markttest freuen. Mit Top-Bewertungen in allen drei Hauptkategorien Key Performance, Brand Drive und Corporate Social Responsibility geht Schlumberger als „Gesamtsieger Markenstärke“ hervor und erhält den Market Quality Award 2022. Doppelter Anlass zur Freude: An zweiter Stelle in der Gesamtwertung findet sich die ebenfalls aus dem Hause Schlumberger stammende, österreichische Sektmarke Hochriegl.

Krisensicher und verantwortungsvoll in Zeiten des Wandels
Mit insgesamt zehn Topplatzierungen in 14 Kategorien wurde die traditionsreiche Wein- und Sektkellerei von Konsumentinnen und Konsumenten in Österreich zum vierten Mal in Folge zum Gesamtsieger beim Market Markttest gewählt und erhält erneut den Market Quality Award. Neben jährlich abgefragten Parametern wie Kaufbereitschaft, Sympathie, Innovation und Verantwortung, in denen Schlumberger durchgängig den ersten Platz erreicht, wurde heuer erstmalig das Thema Krisensicherheit in die Befragung aufgenommen – und die Bestwertung gerade in diesem Bereich sorgt im Hause Schlumberger für großen Stolz: „In den letzten beiden Jahren haben sich die Anforderungen an Unternehmen und auch Marken noch einmal in besonderem Ausmaß gewandelt. Es reicht nicht mehr, ‚nur‘ hervorragende Produkte auf den Markt zu bringen: Soziale Verantwortung, Stabilität sowie ein starker Fokus auf heimische Wertschöpfung gewinnen gerade in unsicheren Zeiten immer mehr an Bedeutung“, erklärt Schlumberger-Vorstand Benedikt Zacherl.

Die Ergebnisse des Market Markttests zeigen, dass Schlumberger die höchste gesellschaftliche Verantwortung zugerechnet wird; für knapp die Hälfte der Befragten ist Schlumberger zudem eine sehr wichtige Marke für Österreich.

Erfolgsfaktoren: Sympathie und Innovationskraft
Mit 44% bzw. 27% ist Schlumberger darüber hinaus Benchmark in den abgefragten Kategorien Sympathie und Innovation. „Als Unternehmen mit 180-jähriger Geschichte als Innovationstreiber gesehen zu werden, verdanken wir unserer Fähigkeit, mutig neue Wege zu gehen, ohne dabei auf unser traditionsreiches Erbe zu vergessen“, so Zacherl. „Ob durch Produktneuheiten, wichtige Schritte in Richtung Nachhaltigkeit – etwa durch unsere Bio-Zertifizierung – oder Innovationen wie die 'Sparkling Club' App: Schlumberger hat den Anspruch, für die österreichische Sektbranche wegweisend zu bleiben – auch für die nächsten 180 Jahre.“

Erst im Vorjahr setzte das Unternehmen mit der Bio-Zertifizierung des Betriebs und dem ersten Produkt mit Bio-Siegel aus dem Hause Schlumberger – dem Grünen Veltliner Bio Klassik – einen weiteren großen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Darüber hinaus beweist Schlumberger mit der kürzlich präsentierten „Sparkling Club“ App einmal mehr das Gespür für Trends am Puls der Zeit: Die weltweit erste Kundenclub-App einer Schaumweinmarke sorgt für prickelnde Vorteile bei jedem Einkauf und bietet allen Clubmitgliedern ein attraktives Angebot an tollen Prämien.

Erneute Doppelspitze für Österreich
Neben Schlumberger verweist mit Hochriegl eine zweite österreichische Traditionsmarke des heimischen Sektherstellers die Konkurrenz auf die Plätze: In allen drei Hauptkategorien belegt Hochriegl den zweiten Platz beim Market Markttest. „Diese Doppelspitze zeigt, dass Produkte ,made in Austria‘ eine ungebrochen starke Zugkraft auf dem heimischen Markt haben und einen hohen Stellenwert bei den KonsumentInnen einnehmen“, erklärt Benedikt Zacherl. „Unser kontinuierlicher Fokus auf Qualität und eine größtmögliche österreichische Wertschöpfungskette trifft die Bedürfnisse der achtsamen KonsumentInnen." (red)

Über den Market Markttest
Das market Institut führt seit vielen Jahren branchenbezogene Markttests durch. Dabei wird eine Vielzahl von relevanten inhaltlichen Kriterien aus Kundensicht bewertet. Auf einer statistisch verlässlichen Basis wird ein umfassendes Bild über die untersuchten Marken des Produktbereichs gezeichnet. Analysiert werden die drei Hauptkategorien Key Performance, Brand Drive und Corporate Social Responsibility einer Marke in einer für die österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren repräsentativen Stichprobe. Die beste Marke der Branche wird mit dem „Market Quality Award“ ausgezeichnet.

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL