RETAIL
Spar ehrt seine besten Kaufleute © Spar/Johannes Brunnbauer

Steirische Nr. 1 Spar-Vertriebsleiter Jörg Bernert, die Gewinner Erika Cernec und Rudolf Marcell Osterberger vom Spar in der Grazer Maiffredygasse, und Christoph Holzer, Geschäftsführer Spar Steiermark.

© Spar/Johannes Brunnbauer

Steirische Nr. 1 Spar-Vertriebsleiter Jörg Bernert, die Gewinner Erika Cernec und Rudolf Marcell Osterberger vom Spar in der Grazer Maiffredygasse, und Christoph Holzer, Geschäftsführer Spar Steiermark.

Redaktion 21.10.2022

Spar ehrt seine besten Kaufleute

Sechs selbstständige Nahversorger wurden heuer mit der Spar-internen Auszeichnung „Goldene Tanne” prämiert.

SALZBURG. Knapp die Hälfte der aktuell 1.443 Spar- und Eurosparmärkte in Österreich wird von selbstständigen Kaufleuten geführt; sechs von ihnen durften sich bei der traditionellen Spar-Delegiertentagung, die in diesem Jahr in Wien stattfand, über den Gewinn der „Goldenen Tanne” freuen – mit der Spar-internen Ehrung gehören die ausgezeichneten Unternehmer und Unternehmerfamilien zu den besten ihrer Region.

Kriterium Bedienung im Fokus

Die vergoldeten Betriebe des Jahres sind der Spar OKV Schwarzenberg in Vorarlberg, der Spar Kratzer in Längenfeld (Tirol), der Spar Jeblinger in Pramet (Oberösterreich), der Spar Osterberger in Graz, der Eurospar Prauchner in Pöchlarn (Niederösterreich) sowie der Spar Knaller in Maria Saal/Kärnten.

Mit der Goldenen Tanne zeichnet Spar Jahr für Jahr die besten seiner Kaufleute aus – bewertet werden kaufmännische Erfolgsziffern und die Umsetzungsstärke von jährlich wechselnden Schwerpunkten. Dieses Jahr besonderes Augenmerk auf die Brot-, Obst- und Gemüseabteilungen sowie die Bedienung gelegt.
„Die Auszeichnung erfüllt uns mit Stolz. Es war eine echte Teamleistung. Wichtig für uns ist es, unseren Kundinnen und Kunden viele heimische und regionale Produkte anzubieten und ihr Nahversorger Nummer 1 zu sein”, so Rudolf Marcell Osterberger, der den Markt in der Grazer Maiffredygasse erst vor zwei Jahren übernommen hatte und seither gemeinsam mit Partnerin Erika Cernec führt.

Gold für Spar Prauchner

Ähnliche Worte findet Christian Prauchner, seit 1994 Spar-Kaufmann und – gemeinsam mit seiner Frau Claudia – Betreiber des heuer prämierten Markts in Pöchlarn sowie zwei weiterer Märkte in Gresten und Ybbsitz: „Wir sind sehr stolz, dass unser Einsatz für die Nahversorgung auf diese Weise gewürdigt wird.” (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL