RETAIL
Spar in Maria Ellend übersiedelt und stockt auf © Spar/Brunnbauer
© Spar/Brunnbauer

Redaktion 11.08.2022

Spar in Maria Ellend übersiedelt und stockt auf

MARIA ELLEND. „Mit dem neuen Standort bringen wir nicht nur Lebensqualität, Wertschöpfung und Arbeitsplätze in die Region, sondern setzen auch ein Zeichen in Sachen Klimaschutz“, verkündet Spar-Geschäftsführer Alois Huber anlässlich der Eröffnung des neuen Spar-Markts in Maria Ellend (Bezirk Bruck an der Leitha). Mit der Übersiedelung in einen neuen und größeren Standort wurde auch das Team um 11 neue Mitarbeiter auf insgesamt 17 erweitert. „Wir verstehen uns als Nahversorger in Maria Ellend – gut erreichbar, persönlich, regional. Ergänzend zum preiswerten SPAR-Sortiment sind uns Produkte aus unserer Region ein ganz besonderes Anliegen“, so Kaufmann Wolfgang Pfingstner.

Auf 600m² Verkaufsfläche versammelt sich ein Sortiment von rd. 10.000 Artikeln; eine großzügig angelegte Feinkostabteilung, Coffee to go und ein breites Snack-Angebot sollen keinen Wunsch offen lassen. Zusätzlich findet man im neuen Spar einen Geldausgabeautomaten, einen Tabakwaren-Verkauf, eine Lotto/Toto-Annahmestelle; darüber hinaus ist Familie Pfingstner Post-Partner.

Naheliegendes in Maria Ellend
Was das Sortiment angeht, wird Regionalität großgeschrieben: Für frisches Brot und Gebäck sorgt eine eigene Backstation im Geschäft. Spezialitäten von regionalen Bäckern wie Krupbauer aus Bruck an der Leitha, Hiessberger aus Deutsch Jahrndorf und Bauer aus Stotzing runden das Angebot bei Brot & Gebäck zusätzlich ab. Frische Bio-Eier liefert die Familie Muhr aus Gallbrunn und Giffinger aus Haslau, Saisongemüse kommt unter anderem von Laa Johannes aus Wildungsmauer und der Familie Dietrich aus Petronel. In Summe wird der Markt von rd. 100 Lieferanten aus der unmittelbaren Umgebung beliefert. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL