RETAIL
Spar senkt Preise für Schaumwein bereits ab 1. Juni 2020 © PantherMedia / ArturVerkhovetskiy
© PantherMedia / ArturVerkhovetskiy

Redaktion 02.06.2020

Spar senkt Preise für Schaumwein bereits ab 1. Juni 2020

Vorgezogene Abschaffung der Schaumweinsteuer

WIEN. Die Regierung hat, als Unterstützung für die Gastronomie, eine Abschaffung der Schaumweinsteuer beschlossen, die mit 1. Juli 2020 wirksam werden soll. Die Abschaffung der Steuer gilt auch bei Schaumweinen, die über den Lebensmittelhandel verkauft werden. Bei Spar dürfen sich die Kunden über eine vorgezogene Senkung der Preise bei den beliebten Feier-Getränken freuen: Spar senkt die Preise für Schaumweine bereits einen Monat früher, nämlich am 1. Juni 2020. Damit werden bei Spar, Eurospar und Interspar über 230 Sekt-, Prosecco- und Champagner-Produkte um durchschnittlich 1 Euro billiger.

Betroffen von der Preissenkung sind alle Flaschen mit einer Druckverschlusskappe, also Sekt-, Prosecco- und Champagner.  Nicht betroffen von der Steuersenkung und Preisreduktion sind die günstigeren Frizzante, leicht erkennbar daran, dass diese nur einen Schraubverschluß aufweisen.

Von der vorgezogenen Preissenkung sind bei Spar, Eurospar und Interspar über 230 Produkte betroffen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL