RETAIL
Spar-Supermarkt mit „Schorsch“ ausgezeichnet © SPAR/Brunnbauer

Der SPAR-Supermarkt in der Wlassakstraße 2, im 13. Wiener Gemeindebezirk, wurde mit dem „Schorsch“, einem Architekturpreis der MA19 (Abteilung Architektur und Stadtgestaltung) der Stadt Wien ausgezeichnet.

© SPAR/Brunnbauer

Der SPAR-Supermarkt in der Wlassakstraße 2, im 13. Wiener Gemeindebezirk, wurde mit dem „Schorsch“, einem Architekturpreis der MA19 (Abteilung Architektur und Stadtgestaltung) der Stadt Wien ausgezeichnet.

Redaktion 18.07.2019

Spar-Supermarkt mit „Schorsch“ ausgezeichnet

Der Spar-Supermarkt in der Wlassakstraße 2 wurde nun mit dem Architekturpreis der der Stadt Wien ausgezeichnet.

WIEN. Das Dezernat "Begutachtung" der Abteilung Architektur und Stadtgestaltung (MA 19) prämiert einmal pro Jahr innovative Projekte mit dem Architekturpreis „Schorsch“. Das Augenmerk liegt dabei am äußeren Erscheinungsbild und dem Gesamteindruck mit dem sich das Projekt in die Umgebung einfügt. Die Projekte sollen aus Sicht der Stadtgestaltung innovative, anregende und beispielhafte Lösungen darstellen.

Spar-Supermarkt in innovativem Design
Die Spar-Filiale in der Wlassakstraße besticht durch einen top-modernen Außenauftritt und innovatives Ladendesign. Die Nähe zur knapp einhundert Jahre alten Wiener Werkbundsiedlung diente als gestalterischer Leitfaden für den Neubau des Spar-Supermarktes in der Wlassakstraße. „Die Herausforderung bestand darin, auf einem schwierig zugeschnittenen Grundstück ein genehmigungsfähiges Gebäude zu planen und umzusetzen, das den Flächen - und Raumanforderungen von Spar entspricht und sich in das städtische Umfeld einfügt“, so Architekt Georg Böhm.

Spar setzt Zeichen für den Klimaschutz
Beheizt wird das Gebäude über eine Wärmerückgewinnung und sollte diese Energie nicht ausreichen, über eine Luftwärmepumpe. Bei der Wärmerückgewinnung wird die von den Kühlaggregaten abgegebene Wärme zur Beheizung des neuen Spar-Marktes verwendet. Beleuchtet wird die Filiale ausschließlich mit LED Lichtbändern, LED Strahlern und LED Reklamebeleuchtung, dadurch wird ca. 60% Strom gegenüber handelsüblichen Leuchtmitteln eingeSpart. Auch bei der Kälteanlage wurde auf umweltschonende Technologien gesetzt und es kommen ausschließlich umweltschonende Kältemittel bzw. CO2 zum Einsatz.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL