RETAIL
Spar überreichte 2.500 Euro an "Rettet das Kind Tirol" Spar

Christof Rissbacher (r.), Martina Bichler (2.v.r.), Aron Dobo (l.), Bettina Reisch.

Spar

Christof Rissbacher (r.), Martina Bichler (2.v.r.), Aron Dobo (l.), Bettina Reisch.

Redaktion 14.01.2021

Spar überreichte 2.500 Euro an "Rettet das Kind Tirol"

Anlässlich der Eröffnung des Spar-Supermarkts im Citycenter in Wörgl konnte Spar eine Spende in Höhe von 2.500 Euro an den Verein Rettet das Kind Tirol überreichen.

WÖRGL. Das Geld kommt zum wiederholten Mal Rettet das Kind zugute – eine Einrichtung und Idee, die Spar sehr gerne unterstützt. Die Spenden helfen auch heuer ohne Umwege notdürftigen Kindern, die in Tirol leben, und ermöglicht auch die Durchführung von Projekten von Rettet das Kind Tirol
(z.B. Lernhilfe, Patenschaften usw.). Dies unterstreicht die regionale Stärke von Spar. Die Soforthilfen werden immer dringender, und so hilft Spar direkt, sofort und unbürokratisch und das schon seit vielen Jahren. In den letzten Jahren konnte Spar mit Spendengeldern viel große und kleine Not lindern helfen.

Spar in der Stadt Wörgl
Der neue Supermarkt in topmodernem Design öffnete Anfang 2021 seine Tore. Lebensmittelspezialitäten aus der Region und zugleich urbane Snacks wie Sushi to go bietet der neu umgebaute Spar-Supermarkt im Citycenter in Wörgl. Seit vielen Jahrzehnten befindet sich auch die Unternehmenszentrale von Spar Tirol und Salzburg mit über 600 Mitarbeitern in Wörgl, der fünftgrößten Stadt Tirols. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL