RETAIL
Spar wird Mitglied beim Handelsverband leadersnet

Rainer Will, Handelsverband

leadersnet

Rainer Will, Handelsverband

Redaktion 30.11.2016

Spar wird Mitglied beim Handelsverband

Der Österreichische Handelsverband konnte die Spar als neues Mitglied gewinnen.

WIEN. Der Handelsverband wächst weiter: Ab sofort ist mit Spar einer der bedeutendsten Lebensmittelhändler Österreichs Mitglied im Handelsverband, der freiwilligen Interessenvertretung der österreichischen Handelsunternehmen. „Gerade in Zeiten überbordender Bürokratie und sehr herausfordernder allgemeiner Rahmenbedingungen für die Wirtschaft sind der Austausch und in etlichen Bereichen das Zusammenwirken von Unternehmen mit ähnlichen Interessen wichtig – auch über die Vertretung in den Kammern hinaus. In diesem Sinne sehen wir unseren Beitritt zum Handelsverband und hoffen auf spannende Diskussionen und Projekte“, freut sich Friedrich Poppmeier, Vorstand von Spar, über die Mitgliedschaft im Handelsverband.

Der Handelsverband ist als Sprecher und Partner des Handels seit knapp 100 Jahren aktiv und definiert sich als Interessensvertretung und Innovationsplattform. Neben den Handelsunternehmen, die in Österreich mit ca. 200.000 Mitarbeitern an 10.000 Standorten einen Jahresumsatz von rund 30 Mrd. € erzielen, sind dem Handelsverband an die 80 Unternehmen diverser Spezialisierungen als Partner assoziiert. Das Portfolio des Verbandes umfasst vier innovative Branchenkongresse, das Diskussionsformat [handels]zone, das retail-Magazin, die Publikation von Studien sowie die Handelsverband Akademie. Fachressorts vermitteln Know-how und bieten den Mitgliedern die Möglichkeit, sich strukturiert auszutauschen. Mit dem Gütesiegel Trustmark Austria setzt der Handelsverband Standards und fördert das Qualitätsbewusstsein und Vertrauen der Konsumentinnen und Konsumenten zum Online-Handel.

„Der Markt wird immer globaler, dynamischer und komplexer. In diesem Umfeld beobachten wir bei unseren Mitgliedern und der gesamten Branche ein wachsendes Informationsbedürfnis. Diesem kommt der Handelsverband mit seinen Veranstaltungen, Mitgliedertreffen, Publikationen und seiner Funktion als Informationsschnittstelle nach. Immer mehr Händler erkennen, dass die Herausforderungen gemeinsam besser zu bewältigen sind und im Austausch mit Kollegen alle Beteiligten und damit die gesamte Branche profitiert“, so auch Stephan Mayer-Heinisch, Präsident des Handelsverbands.

Spar betreibt in Österreich rund 1.600 Standorte, davon werden 784 Standorte von selbstständigen Spar-Kaufleuten geführt. Der Verkaufsumsatz brutto von Spar Österreich belief sich 2015 auf 6,10 Mrd. €; Spar ist mit über 41.450 Mitarbeitern einer der größten privaten österreichischen Arbeitgeber.

„Es freut mich, mit Spar einen österreichischen Händler in unseren Reihen begrüßen zu dürfen, der sich über Jahrzehnte hinweg als wichtiger Nahversorger etabliert und als starker Arbeitgeber mit Blick in die Zukunft positioniert hat. Mit Spar in unseren Reihen vertrauen nun alle großen österreichischen Lebensmittelhändler auf die Kompetenz und Arbeit des Handelsverbandes“, zeigt sich Rainer Will, Geschäftsführer des Handelsverbandes, über das neue Mitglied erfreut. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema