RETAIL
Spendenaktion von Eat Happy und den CliniClowns brachte tolles Ergebnis © Eat Happy
© Eat Happy

Redaktion 19.12.2022

Spendenaktion von Eat Happy und den CliniClowns brachte tolles Ergebnis

Verkauf von Sushi-Boxen für einen guten Zweck.

WIEN. Ein Lächeln stand Pate für eine wunderschöne Kooperation: Eat Happy, der führende Anbieter asiatischer Convenience-Produkte, unterstützte auch dieses Jahr die wertvolle Arbeit der CliniClowns mit einer originellen Spendenidee: jeweils zehn Cent pro verkauften und eigens gekennzeichneten CliniClowns Sushi-Boxen hat das Unternehmen für den guten Zweck gesammelt. Rechtzeitig vor Weihnachten konnten damit insgesamt € 3.708,- an die CliniClowns Austria übergeben werden.

Die Kooperation hat auch dieses Jahr allen Beteiligten viel Freude gemacht. „An dieser Stelle auch ein Dankeschön an alle Sushi-Liebhaber*innen, die mit ihrem Kauf der CliniClowns-Boxen ihren Teil zu dieser Aktion beigetragen haben“, so Sandra Steinmetz, Head of Marketing Eat Happy Österreich. Und weiter: „Lächeln kann so viel bewirken. Wir tragen es nicht nur in unserem Logo, sondern wollen auch jene unterstützen, die mit ihrem Lächeln Lebensfreude schenken und Großes bewirken.“

Genau das trifft auf die CliniClowns zu. Denn seit über 30 Jahren besuchen die CliniClowns chronisch und schwer kranke Kinder, Erwachsene und geriatrische Patienten in Krankenhäusern, Geriatriezentren und Pflegeheimen. Sie bringen Wärme, Hoffnung und Zuversicht ans Krankenbett und unterstützen so die Genesung.

Die CliniClowns sind allerdings auf Spenden angewiesen. Patrick Hafner, (alias CliniClown Dr. Disco) freut sich daher über die Initiative von Eat Happy: „Durch diese sinnstiftende Kooperation ermöglicht Eat Happy wertvolle CliniClown-Visiten, die vielen Menschen in Krankenhäusern und Pflegeheimen ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Wer lacht gibt nicht auf!“Eat Happy wird auch weiterhin jedes Lächeln in seiner schönsten Form unterstützen.

Über Eat Happy Österreich www.eathappy.at
Eat Happy ist ein Shop-in-Shop-Konzept für frisches Sushi und Asia-Snacks aus dem Supermarkt. Unter der Devise „Freshly made smiles“ setzt Eat Happy bei allen Zutaten und Speisen auf kompromisslose Frische, Authentizität der Rezepte und fachkundige Zubereitung. Eat Happy 2013 in Deutschland gegründet, erzielt mit ihren innovativen Food-Konzepten mittlerweile in acht europäischen Ländern zuletzt einen Jahres-Umsatz von mehr als 370 Millionen Euro. Die Eat Happy to go Österreich GmbH ist eine Tochter der deutschen Eat Happy GROUP und expandiert seit 2015 zwischen Wien und Bregenz erfolgreich mit frischem Sushi & Co. Bis Ende des Jahres werden zwischen Wien und Bregenz bereits in 49 eigenen Eat Happy Shops sowie in 1084 Truhen in Supermärkten frisches Sushi in hoher Qualität und mit hochwertigen Zutaten zu finden sein. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL