RETAIL
Spielwiese: Neuer Concept Store auf der Kärntner Straße © Spielwiese
© Spielwiese

Redaktion 08.07.2020

Spielwiese: Neuer Concept Store auf der Kärntner Straße

Der Bedarf an hochwertigem Spielzeug ist unverändert groß. Die Spielwiese versucht diesen Bedarf zu decken.

WIEN. Während immer mehr Luxuslabels in der Innenstadt Einzug halten, verschwinden viele kleine Geschäfte, die das Stadtbild einst prägten. Etwas, das man in der Innenstadt kaum noch findet, sind Spielwarengeschäfte. Lang ist es her, dass der Kober am Graben auf mehreren Stockwerken hochwertiges Spielzeug angeboten hat. Heute reiht sich ein Luxusartikelhersteller an den nächsten und man könnte denken, es gäbe keine Kinder mehr in der Stadt. Doch es gibt einen Lichtblick für Spielwarenliebhaber: auf der Kärntner Straße 12 hat vor kurzem im ehemaligen Haus des Kindes die Spielwiese eröffnet. Auf vorerst einem Stock und mehr als 100 Quadratmetern finden Mädchen und Buben Stofftiere, Bücher, Brettspiele und vieles mehr. „In der Spielwiese bieten wir ausgewähltes, hochwertiges Spielzeug mit dem Schwerpunkt auf außergewöhnliches Design. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unsere kleinen Gäste in eine Welt zu entführen, die anregend und unterhaltsam zugleich ist“, so Marcela Feto, Einkaufsleiterin bei der Spielwiese.

Langlebiges Design statt Plastikware
Die Idee zur Spielwiese wurde bereits vor Monaten ins Leben gerufen. Aufgrund der Corona-Pandemie hat sich die Eröffnung schließlich um einige Wochen nach hinten verschoben. Die unterschiedlichen Produkte im Sortiment des Spielwarengeschäfts sollen die Fantasie der Kinder anregen. „Wir möchten die Spielzeit der Kinder interessanter und die kostbare Zeit, die Eltern mit ihren Kindern verbringen, noch schöner gestalten“, erklärt Marcela Feto. Auf der Spielwiese findet man passende Geschenke für jeden Anlass und in jeder Größe, ob für den Geburtstag, den Schulanfang oder zu Weihnachten. Jedes Produkt im Sortiment punktet mit Langlebigkeit. Bei der Spielwiese legt man besonders hohen Wert auf hochwertige Materialien und clevere Funktionen, darum gibt es im Geschäft auch pädagogisch wertvolles Lernspielzeug. Mit diesen Produkten möchte man die Fantasie, Kreativität und Persönlichkeit von Kindern fördern. „Wir freuen uns auf viele junge und junggebliebene Besucher, die auf die Spielwiese kommen möchten“, so Feto. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL