RETAIL
Spitzpaprika ketch’me‘up www.zweischrittweiter.at
www.zweischrittweiter.at

Redaktion 24.05.2016

Spitzpaprika ketch’me‘up

Seewinkler Sonnengemüse bringt mit Starkoch Roland Trettl ein neues Produkt auf den Markt – den spitzpaprika ketch’me’up.

WALLERN. Pünktlich zur Grillsaison bringt Seewinkler Sonnengemüse das spitzpaprika ketch'me'up auf den Markt. Ketchup darf es nicht genannt werden, da es aus Spitzpaprika gemacht wird, soll aber gerade deshalb einzigartig schmecken. Das Besondere ist die nachhaltige Zubereitung, es kommt nämlich nur jene roten Spitzpaprika ins ketch’me’up, die aufgrund ihrer Form, Größe oder Optik nicht im Handel verkauft werden kann. Zubereitet wird es nach dem Rezept von Starkoch Roland Trettl. Trettl empfiehlt es besonders zu Fleisch und Fisch sowie zu gegrilltem Gemüse.

Erhältlich ist es derzeit u.a. in allen österreichischen Merkur Filialen und dem Gemüsehändler Kuczera am Naschmarkt, sowie bei Seewinkler Spezialitäten Grabner (für Gastronomie und Feinkosthandel). (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema