Staffelübergabe bei Traditionsunternehmen doppler© doppler
Martin Würflingsdobler
RETAIL Redaktion 31.01.2024

Staffelübergabe bei Traditionsunternehmen doppler

Geschäftsführer Martin Würflingsdobler baut internationalen Handel aus.

WIEN. Martin Würflingsdobler führt das Braunauer Traditionsunternehmen in vierter Generation und erweitert nun als alleiniger Geschäftsführer die Exportaktivitäten von doppler. Dafür setzt der führende Schirmhersteller mit Niederlassungen in Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei und China auf Verstärkung im Team, vermehrte Präsenz auf internationalen Messen sowie länderübergreifende Online-Verkaufsmaßnahmen.

Nach zwei Jahren gemeinsamer Leitung mit seinem Vater Hermann Würflingsdobler hat Martin Würflingsdobler nun die alleinige Geschäftsführung des Familienunternehmens doppler übernommen. Durch zahlreiche Maßnahmen im internationalen Umfeld legt er für das laufende Jahr einen Schwerpunkt auf den Export von doppler Produkten insbesondere in Europa. Vertrieben werden Regen- und Gartenschirme sowie Sitzauflagen und Gartenmöbel unter den Marken doppler, doppler Manufaktur, Knirps und derby.

Neuer Berufsabschnitt bringt neue Potentiale
"Die 35 Jahre, in denen mein Vater das Unternehmen geleitet hat, waren geprägt von Weitsicht und unermüdlichem Einsatz für den Erfolg und das Wachstum unseres Unternehmens. Es freut mich, dass er auch weiterhin wichtige Unternehmensbereiche verantwortet", so Martin Würflingsdobler, der seit 2015 Teil des doppler Teams ist. Würflingsdoblers Blick war schon während seiner Studienzeit an der FH Steyr über Österreichs Grenzen hinausgerichtet. 2008 absolvierte er ein Auslandssemester an der Sungkyunkwan University in Seoul. Nach dem Abschluss des Masterstudiums konnte er unter anderem bei BMW in Steyr wertvolle Erfahrungen sammeln, bis er schließlich Teil des Familienunternehmens wurde. Hier hatte er über 6 Jahre lang die Vertriebsleitung der Sparte Individual inne und leitete zuletzt gemeinsam mit seinem Vater das Unternehmen. Nun ist es wieder Zeit für einen neuen beruflichen Abschnitt. "Ich freue mich darauf, mit unserem professionellen und motivierten Team die Potenziale und die gesteckten Ziele anzugehen“, sagt Martin Würflingsdobler.

Hidden Champion strebt europaweite Bekanntheit an
Mit der Erweiterung des internationalen Vertriebs legt doppler einen wesentlichen Grundstein für den Ausbau seiner Exportaktivitäten und die Erschließung von neuen internationalen Märkten. „Bisher exportieren wir unsere Produkte vor allem nach Deutschland, Tschechien, Polen und in die Schweiz. Nach zuletzt intensiven Vorbereitungen werden wir heuer das Wachstum in zusätzlichen Ländern deutlich vorantreiben und neben zahlreichen weiteren Maßnahmen dafür sorgen, dass wir in Europa noch präsenter werden“, erklärt Martin Würflingsdobler. Die Plätze auf den wichtigen internationalen Messen in Oslo, Mailand und Paris sind bereits gebucht. Zudem konnte doppler zuletzt in Ländern wie den Niederlanden, Belgien, Schweden, Irland und Italien erfreuliche Zuwächse im Regen-Segment verzeichnen. Mit dem Ausbau des internationalen Handels knüpft Martin Würflingsdobler an die erfolgreiche Vergangenheit an: Denn bereits jetzt liegt die Exportquote von doppler bei über 80 Prozent. Das Potential ist zusätzlich zum europäischen auch im asiatischen Raum gegeben, wo der Schirmhersteller vor allem mit der Marke Knirps bekannt ist.

Digitale Maßnahmen für internationales Marktwachstum
Im Bereich E-Commerce investiert doppler unter anderem in neue Websites in Italien und Frankreich sowie in die Erweiterung des doppler Manufaktur Online Shops, der im Frühjahr auch auf Englisch abrufbar sein wird. Auf digitalen Marktplätzen liegt der Fokus im heurigen Jahr auf Ländern wie Frankreich, Italien, Spanien und den Niederlanden. „Damit möchten wir noch mehr Menschen für unsere hochwertigen Produkte begeistern und ihnen die Möglichkeit bieten, diese über Landes- und Sprachgrenzen hinweg zu beziehen“, schildert Martin Würflingsdobler seine Pläne für das kommende Jahr.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL