RETAIL
Start der Nespresso Gourmet Weeks unter dem Motto „Signature“ © Nespresso
© Nespresso

Redaktion 10.03.2020

Start der Nespresso Gourmet Weeks unter dem Motto „Signature“

WIEN. Heute starten die Nespresso Gourmet Weeks 2020. Als kulinarisches Highlight des heimischen Gastronomiekalenders ermöglichen sie von 9. März bis 5. April wieder allen Gourmet-Fans außergewöhnliche Genussmomente. Wie bereits im vergangenen Jahr, stehen die Nespresso Gourmet Weeks auch heuer wieder unter einem einzigartigen Motto, das die Partner-Restaurants zu ihren Rezepten inspiriert und für ihre Gäste erlebbar gemacht wird.

Im Zeichen der persönlichen Geschmacksnote
2020 verleihen die, an den Nespresso Gourmet Weeks teilnehmenden, Haubenköche mit dem Motto „Signature“ ihren Menüs eine besonders persönliche Note, die ihren individuellen Stil hervorhebt. Dieses Motto ist nicht nur von der herausragenden Handschrift der österreichischen Haubengastronomie geprägt, sondern auch eine Hommage an die unverwechselbaren Kaffeevarietäten von Nespresso.

„Für die Nespresso Gourmet Weeks 2020 haben wir das Motto ‚Signature‘ gewählt, um die einzigartigen Kreationen der österreichischen Gastronomie hervorzuheben. Wie die eigene Unterschrift, ist auch der Kochstil eines Haubenkochs unverwechselbar und zeichnet seine Speisen aus”, erklärt Claus Reisinger, Marketing Director von Nespresso Österreich.

„Speisen eine eigene Signatur zu verleihen, kann man als kulinarisches Äquivalent eines Künstlers oder Autors betrachten, der sich durch seinen eigenen Stil definiert. So ist es auch in der Spitzengastronomie wichtig, sich durch einen bestimmten Akzent auszuzeichnen und diesen bei jeder Gelegenheit zum Ausdruck zu bringen“, so Haubenkoch Martin Sieberer, der unter anderem mit seinem Restaurant Paznaunerstube auch dieses Jahr wieder an den NespressoGourmet Weeks teilnimmt.

Exklusive Gaumenfreuden zu attraktiven Fixpreisen
Die Nespresso Gourmet Weeks finden von 9. März bis 5. April statt. Gemeinsam mit mehr als 45 Partner-Restaurants der 1 bis 5 Gault & Millau Hauben-Kategorie lädt Nespresso Gourmet-Liebhaber ein, kulinarische Spitzenmenüs zu einem attraktiven Fixpreis zu verkosten. Je nach Hauben-Anzahl variiert dieser von 19 € für das zweigängige Mittagsmenü im 1-Hauben-Restaurant bis 69 € für das dreigängige Abendmenü im 5-Hauben-Restaurant. Zum Abschluss jedes Menüs rundet eine, im Preis inkludierte, Nespresso Professional-Kaffeevarietät nach Wahl den kulinarischen Genuss perfekt ab.

Neben Martin Sieberers Restaurants Paznaunerstube und Heimatbühne in Tirol sind unter anderem die Familie Obauer mit dem 5-Hauben-Restaurant Obauer und Josef Steffner mit seinem Mesnerhaus in Salzburg sowie Hubert Wallner mit dem See Restaurant Saag am Wörthersee dabei. Für langjährige Fans der Nespresso Gourmet Weeks gibt es auch in diesem Jahr wieder Neues zu entdecken: Erstmals nimmt beispielsweise das Restaurant Kogel 3 in der Südsteiermark teil. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL