RETAIL
Tauschraum – sozial, ökologisch und nachhaltig tauschen © Wels Marketing
© Wels Marketing

Redaktion 28.10.2020

Tauschraum – sozial, ökologisch und nachhaltig tauschen

Neues aus der Welser Innenstadt in der Bahnhofstraße.

WELS. Am 8. Oktober 2020 eröffnet in der Bahnhofstraße 10 ein weiteres individuelles Konzept mit Fokus auf sozialen, ökologischen und nachhaltigen Tausch von Kleidung, Accessoires und Spielsachen. Tauschraum sieht sich als Ort der Begegnung und verfolgt hier das Ziel eines wertigen Second Hand-Shopsmit eigenem Bezahlsystem. Betreiber ist der ehrenamtliche Verein „Tauschraum“.
Diese Einrichtung  hilft einerseits, Geld zu sparen und andererseits wertvolle Ressourcen zu schonen. Dabei versteht sich der Tauschraum nicht als „Flohmarkt“, sondern möchte im schönen Rahmen ein Shoppingerlebnis bieten. Entsprechend wertig wurden auch das Ladenbau- und Farbkonzept gestaltet. Tauschraum soll ein Ort der Begegnung werden. Mitbringen kann man bis zu fünf Stück, diese kann man gegen andere Teile (Dinge) eintauschen. Findet man nichts, erhält man Jetons, die man zu einem späteren Zeitpunkt gegen geeignete Produkte einlösen kann. Es wird auch die Möglichkeit geben, Dinge direkt zu kaufen, mit vorgegebenen Mindestpreisen, um so die laufenden Betriebskosten zu decken. Der evangelische Verein „Tauschraum“ betreibt das Konzept mit derzeit 35 ehrenamtlichen Unterstützern und wirbt zugleich um weitere Unterstützer. Statement von Obfrau Petra Stockinger: „Wir wollen fixe Anlaufstelle für Menschen sein, denen es schwerfällt, sich finanziell unterstützen zu lassen, die aber durchaus froh wären, kostengünstig an Dinge des Alltags zu gelangen. Darüber hinaus greifen wir mit unserem Tauschraum die in Zukunft immer relevanter werdenden Themen von Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit auf und setzen damit ein deutliches Zeichen.“ (red)

Öffnungszeiten: Mo-Fr 17.00 –20:00 Uhr, Sa 9:00-13.00 Uhr

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL