RETAIL
Tchibo/Eduscho senkt Kaffeepreise © panthermedia.net Vitaliy Pakhnyushchyy
© panthermedia.net Vitaliy Pakhnyushchyy

Redaktion 12.10.2015

Tchibo/Eduscho senkt Kaffeepreise

Am 12. Oktober wurden die Preise für "Tchibo Feine Milde" und "Eduscho Gala Nr. 1" verbilligt

WIEN. Der Tchibo-Konzern wird nach Kaffeepreissenkungen in Deutschland Anfang September nun auch die gerösteten Bohnen in Österreich billiger verkaufen. Seit gestern, Montag, hat der Anbieter seine Kaffeepreise auch in den österreichischen Tchibo/Eduscho Filialen, im Lebensmittelhandel und im Online-Shop gesenkt. Der Preis für "Tchibo Feine Milde" wird um 30 Cent gesenkt. "Eduscho Gala Nr. 1" und die Fairtrade-Sorte "Eduscho Fairer Genuss" wird um 50 Cent billiger, hieß es von Eduscho Austria zur APA. Tchibo/Eduscho Österreich mit 1.150 Mitarbeitern ist nach eigenen Angaben Marktführer am heimischen Röstkaffeemarkt. Der Preis für Rohkaffee befindet sich derzeit auf einem 18-Monats-Tief. Hauptursachen sind die guten Ernten und damit vollen Lager in den wichtigsten Arabica-Anbauländern Brasilien und Kolumbien und der Verfall der brasilianischen Währung Real gegenüber Euro und Dollar. (APA)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL