RETAIL
Umfrage: Zwei Drittel setzen exklusiv auf "Aktionsfinder" © Post AG
© Post AG

Redaktion 19.04.2022

Umfrage: Zwei Drittel setzen exklusiv auf "Aktionsfinder"

WIEN. Die digitale Prospektplattform Aktionsfinder der Österreichischen Post AG festigt ihre Spitzenposition im Handelsmarketing. Knapp zwei Drittel der befragten Nutzer sind nämlich nur auf dieser und keiner anderen Prospektplattform unterwegs. Neun von zehn Aktionsfinder-Nutzern zeigen sich – beeinflusst durch Prospektangebote – bei der Wahl ihrer Händler flexibel. Zu diesen Ergebnissen kommt eine Online-Umfrage, die Aktionsfinder vor Kurzem unter seinen Nutzern durchgeführt hat.

Die Online-Umfrage inklusive Gewinnspiel wurde im Februar und März 2022 durchgeführt und umfasste rund 1.200 User von Aktionsfinder - mit monatlich über 30 Mio. gelesenen Prospektseiten eine der führenden digitalen Prospektplattformen Österreichs. Sie bestätigt eine hohe exklusive Nutzung von Aktionsfinder unter den österreichischen Schnäppchenjägern: 64% der Befragten verwenden keine andere Prospektplattform. Damit zählt Aktionsfinder rund 140.000 exklusive Nutzer pro Monat. Ihnen ist dabei Inspiration wichtiger als Produktsuche:
71% – vorwiegend Frauen – lassen sich beim Durchblättern von Prospekten und Aktionen inspirieren, während 51% – vorwiegend Männer – konkret nach bestimmten Produkten suchen. Als digitale Prospektplattform bietet Aktionsfinder darüber hinaus einen eindeutigen Mehrwert als Ergänzung für klassische Flugblatt-Kunden. Drei von vier Befragten (77%) lesen nämlich regelmäßig auch das gedruckte Werbemedium „Das Kuvert“ der Österreichischen Post.
„Die Digitalisierung hat in unterschiedlichen Lebensbereichen längst Einzug gehalten und wurde durch die Pandemie zusätzlich beschleunigt. Wir sind daher stets bemüht, Business-Kunden im Handel die Möglichkeit zu bieten, ihre physischen Prospekte digital zu verlängern. Damit schafft die Österreichische Post ein klares Miteinander der gedruckten und digitalen Prospektangebote und erreicht alle Prospektleser aus einer Hand – darunter auch Personen, die keine physische Werbung wollen“, betont Helmut Prattes, Leiter Digital Advertising Services, Brief & Werbepost, bei der Österreichischen Post AG.

Prospekte beeinflussen Händler-Wahl
Dass sich das Werben auf Aktionsfinder auf Kaufentscheidungen auswirken kann, bestätigt die Mehrheit der Befragten. So sind neun von zehn Aktionsfinder-Nutzern beispielsweise bei der Wahl ihrer Händler flexibel – attraktive Prospektangebote können die Händler-Präferenz oft beeinflussen. Die Online-Umfrage wurde gemeinsam mit dem Wiener Digitalmarketing-Spezialisten eyepin mittels CAWI-Methode (Computer-Assisted Web Interview) umgesetzt. „Dank der Einblicke ins Nutzungsverhalten von Aktionsfinder-Usern dient uns diese Befragung auch als wertvoller Input für die Weiterentwicklung unserer digitalen Prospektplattform“, so Prattes. (red)
 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL